Gebühren­ordnung

Die Kosten einer DGNB Zertifizierung auf einen Blick

Generell umfassen die Zertifizierungsgebühren die Abwicklung des gesamten Zertifizierungsprozesses seitens der DGNB. Hinzu kommen die variablen, projektabhängigen Honorarkosten für den Leistungsaufwand des DGNB Auditors. Wie sich die Zertifizierungsgebühren zusammensetzen, zeigt die folgende Tabelle:

Überblick der DGNB Gebühren

Zu den Leistungen seitens der DGNB zählen ein Prüfungsdurchlauf der Plausibilitätsprüfung (Vorzertifikat) sowie die beiden ersten Prüfungsrunden der Konformitätsprüfung (Zertifikat). Bestehen Auditor bzw. Bauherr auf darüberhinausgehende Prüfungen der Unterlagen, wird hier für bis zu zehn Kriterien eine weitere Gebühr von 2.000 Euro netto von Seiten der DGNB in Rechnung gestellt. Für jedes weitere zu prüfende Kriterium werden 500 Euro netto in Rechnung gestellt. Die Konformitätsprüfung kann erst erfolgen, wenn alle Zertifizierungsgebühren zuvor beglichen wurden.

Alle im Folgenden genannten Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

Die Gebühren sind anhand der BGF(R) nach DIN 277-1:2016-01 zu berechnen. Die BGF(R) umfasst dabei BGF(R) oberirdisch und unterirdisch inkl. aller Tiefgaragen-, Technik- und Abstellflächen.

Die Anmeldung für das Vorzertifikat und das Zertifikat erfolgt gemeinsam. Nach Unterzeichnung des Zertifizierungsvertrags werden 20 Prozent der Gebühren in Rechnung gestellt. Bei Einreichung der Unterlagen für das Vorzertifikat werden weitere 20 Prozent fällig, die verbleibenden Gebühren werden unabhängig von der Beantragung eines Vorzertifikats bei Einreichung der Unterlagen für das Zertifikat in Rechnung gestellt.

Wurde Ihr Projekt bereits mit einer früheren Marktversion vorzertifiziert oder haben Sie generell Fragen zu einer früheren Version, helfen wir Ihnen unter system@dgnb.de gerne weiter.

Gebührenübersicht

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungsgebühren (Vorzertifikat und Zertifikat) seitens der DGNB für die Nutzungsprofile:

Neubau und Sanierung Büro- und Verwaltungsgebäude

Neubau und Sanierung Bildungsbauten

Neubau und Sanierung Wohngebäude

Neubau und Sanierung Verbrauchermärkte

Neubau und Sanierung Shoppingcenter

Neubau Laborgebäude

Neubau und Sanierung Mischnutzung

Neubau und Sanierung Geschäftshäuser

Neubau Gesundheitsbauten

Neubau und Sanierung Hotelgebäude

Neubau und Sanierung Versammlungsstätten

Neubau Sporthallen

 

Die nachfolgend genannten Zertifizierungsgebühren umfassen die Abwicklung des gesamten Zertifizierungsprozesses von Seiten der DGNB. Dieser beinhaltet folgende Prüfungen (und Ausstellung des ggfs. erreichten Zertifikats)1:

  • Plausibilitätsprüfung zum DGNB Vorzertifikat (ein Prüfungsdurchlauf)
  • Konformitätsprüfung für das DGNB Neubau-Zertifikat (zwei Prüfungsdurchläufe)
  • Prüfung der Kriterien zur ESG-Verifikation zur EU-Taxonomie2
  • Überprüfung der erreichten Qualitäten für das Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG)3
  • Erstzertifizierung gemäß DGNB Gebäude im Betrieb (spätestens 3 Jahre nach Vergabe des DGNB Neubau-Zertifikats)

Wünscht der Auditor bzw. Bauherr oder Antragsteller nach den in den Prüfgebühren beinhalteten Prüfungsdurchläufen eine weitere Prüfung der Unterlagen, wird hierfür von Seiten der DGNB für bis zu zehn Kriterien eine Gebühr von 2.000 Euro in Rechnung gestellt (für jedes weitere zu prüfende Kriterium 500 Euro).
Die Konformitätsprüfung kann erst erfolgen, wenn die entsprechenden Zertifizierungsgebühren beglichen wurden.

 

BGF in m2  (≤)1.25012.5005.0007.50010.00012.50015.00017.50020.00025.00030.00040.00050.00060.00070.00080.00090.000100.000110.000120.000130.0004
DGNB Mitglied3.200 €4.450 €6.150 €7.800 €9.350 €10.900 €12.450 €14.000 €15.500 €18.150 €20.750 €26.000 €31.250 €36.500 €41.750 €47.000 €52.250 €57.250 €62.000 €66.750 €71.500 €
Nicht-Mitglied4.900 €7.600 €9.400 €11.300 €13.200 €15.100 €17.000 €18.900 €20.800 €24.150 €27.500 €33.600 €39.700 €45.800 €51.900 €58.000 €64.100 €70.100 €76.000 €81.800 €87.500 €

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer und gelten für Vorzertifikat und Zertifikat. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

1 Für Gebäude bis 1.250m² BGF(R) ist lediglich die Konformitätsprüfung für das DGNB Neubau-Zertifikat und die Überprüfung der erreichten Qualitäten des Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) beinhaltet.

2Nur in Ländern gem. der auf unserer Website veröffentlichten Liste verfügbar

3Sofern eine Siegelvariante für das staatliche Qualitätssiegel QNG verfügbar ist

4 Für Gebäude mit einer BGF(R) > 130.000 m² unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 711 722 322-0 oder per E-Mail an zertifizierung@dgnb.de.

Gebührenübersicht als PDF


 

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungsgebühren (Vorzertifikat und Zertifikat) seitens der DGNB für die Nutzungsprofile:

Neubau und Sanierung Logistikgebäude

Neubau und Sanierung Produktionsstätten

Neubau Parkhäuser

 

Die nachfolgend genannten Zertifizierungsgebühren umfassen die Abwicklung des gesamten Zertifizierungsprozesses von Seiten der DGNB. Dieser beinhaltet folgende Prüfungen (und Ausstellung des ggfs. erreichten Zertifikats):

  • Plausibilitätsprüfung zum DGNB Vorzertifikat (ein Prüfungsdurchlauf)
  • Konformitätsprüfung für das DGNB Neubau-Zertifikat (zwei Prüfungsdurchläufe)
  • Prüfung der Kriterien zur ESG-Verifikation zur EU-Taxonomie1
  • Erstzertifizierung gemäß DGNB Gebäude im Betrieb (spätestens 3 Jahre nach Vergabe des DGNB Neubau-Zertifikats)

Wünscht der Auditor bzw. Bauherr oder Antragsteller nach den in den Prüfgebühren beinhalteten Prüfungsdurchläufen eine weitere Prüfung der Unterlagen, wird hierfür von Seiten der DGNB für bis zu zehn Kriterien eine Gebühr von 2.000 Euro in Rechnung gestellt (für jedes weitere zu prüfende Kriterium 500 Euro).
Die Konformitätsprüfung kann erst erfolgen, wenn die entsprechenden Zertifizierungsgebühren beglichen wurden.

 

BGF in m2  (≤)2.5005.0007.50010.00012.50015.00017.50020.00025.00030.00040.00050.00060.00070.00080.00090.000100.000110.000120.000130.0002
DGNB Mitglied4.450 €5.850 €7.200 €8.500 €9.700 €10.850 €11.950 €13.000 €14.500 €15.900 €18.400 €20.750 €22.850 €24.900 €26.950 €29.000 €31.000 €33.000 €35.000 €37.000 €
Nicht-Mitglied7.600 €9.150 €10.700 €12.150 €13.600 €15.050 €16.500 €17.900 €19.700 €21.300 €24.000 €26.700 €29.300 €31.900 €34.500 €37.100 €39.700 €42.200 €44.700 €47.200 €

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

1Nur in Ländern gem. der auf unserer Website veröffentlichten Liste verfügbar

2für Gebäude mit einer BGF(R) > 130.000 m² unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 711 722 322-0 oder per E-Mail an zertifizierung@dgnb.de.

Gebührenübersicht als PDF


 

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungsgebühren (Vorzertifikat und Zertifikat) seitens der DGNB für kleine Wohngebäude:

Die unten genannten Zertifizierungsgebühren umfassen die Abwicklung des gesamten Zertifizierungsprozesses von Seiten der DGNB. Dieser beinhaltet folgende Prüfungen (und Ausstellung des ggfs. erreichten Zertifikats):

  • Plausibilitätsprüfung zum DGNB Vorzertifikat (ein Prüfungsdurchlauf)
  • Konformitätsprüfung für das DGNB Neubau-Zertifikat (zwei Prüfungsdurchläufe)
  • Überprüfung der erreichten Qualitäten für das Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG)1

Wünscht der Auditor bzw. Bauherr oder Antragsteller nach den in den Prüfgebühren beinhalteten Prüfungsdurchläufen eine weitere Prüfung der Unterlagen, wird hierfür von Seiten der DGNB für bis zu 20 Indikatoren eine weitere Gebühr von 500 Euro netto in Rechnung gestellt. Für jeden weiteren zu prüfenden Indikator werden 50 Euro netto in Rechnung gestellt. Die Konformitätsprüfung kann erst erfolgen, wenn alle Zertifizierungsgebühren zuvor beglichen wurden.

 

 Anzahl Vollgeschosse
(ohne Kellergeschoss)
Zertifizierungskosten
DGNB Mitglied

≤ 2

> 2

 950 €

1.450 €

Nicht-Mitglied

≤ 2

> 2

1.450 €

1.950 €

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

Die Anzahl der Vollgeschosse richtet sich nach der dem Projekt zugrunde liegenden Landesbauordnung. Bei Projektanmeldung ist der Nachweis über die Anzahl der Vollgeschosse in Form eines Auszugs aus der Baugenehmigung oder einer entsprechenden Bestätigung des Architekten zu erbringen.

1Sofern eine Siegelvariante für das staatliche Qualitätssiegel QNG verfügbar ist

Gebührenübersicht als PDF (inklusive Gebühren für die Serienzertifizierung)

Die Zertifizierungsgebühren sind im KfW-Programm 431 Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubegleitung förderfähig. Dieser kann derzeit nicht neu beantragt werden. Wer den Zuschuss bereits erhält, findet auf der Website der KfW weiterhin alle relevanten Informationen.

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungsgebühren (nur Zertifikat, kein Vorzertifikat) seitens der DGNB für Innenräume:

NRF in m2
(≤)
2.5005.00010.00020.00030.00040.00050.0001
DGNB Mitglied2.000 €3.000 €4.000 €6.000 €8.000 €10.000 €12.000 €
Nicht-Mitglied3.000 €4.500 €6.000 €8.000 €10.000 €12.500 €15.000 €

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

Die Gebühren sind anhand der NRF nach DIN 277-1:2016-01 zu berechnen. Hierbei ist ein Nachweis zu erbringen. Zur Netto-Raumfläche (NRF) gehören alle Grundflächen der zu zertifizierenden Fläche, d.h. die Nutzungsflächen (NUF), die Technikflächen (TF) und die Verkehrsflächen.

1 Für Innenräume mit einer zu zertifizierenden Fläche > 50.000 m² unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 711 722 322-0 oder per E-Mail an zertifizierung@dgnb.de.

Gebührenübersicht als PDF

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungsgebühren seitens der DGNB für alle Gebäude im Betrieb mit Auszeichnung "Klimapositiv":

AnmeldegebührenErstzertifizierungRe-Zertifizierung
DGNB Mitglied1.000 €entfällt
Nicht-Mitglied2.500 €entfällt

 

Die Gebühr setzt sich aus Anmeldegebühr und Zertifizierungsgebühren zusammen. Das Zertifikat ist ab Ausstellung des Zertifikates drei Jahre gültig. Eine Re-Zertifizierung ist jährlich über Einreichung der Verbrauchsdaten möglich. Im Turnus von drei Jahren sind alle relevanten Kriterien einzureichen. Die Gebühr der Re-Zertifizierung wird in der Tabelle der Zertifizierungsgebühren pro Jahr angegeben. Wird ein Gebäude nach einem Jahr re-zertifiziert, fällt die Gebühr einfach an, nach zwei Jahren zweifach und im dritten Jahr dreifach. Die Klimapositiv-Auszeichnung erfolgt bei jährlicher Fortschreibung kostenfrei.

BGF in m2 (≤)Art der Zertifizierung5005.00020.00050.000100.000> 100.000
DGNB Mitglied

Erstzertifizierung

Re-Zertifizierung (pro Jahr)

entfällt

175 €

1.500 €

375 €

2.500 €

625 €

4.000 €

1.000 €

7.500 €

1.875 €

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

Nicht-Mitglied

Erstzertifizierung

Re-Zertifizierung (pro Jahr)

entfällt

175€

1.500€

375 €

3.000 €

750 €

5.000 €

1250 €

9.000 €

2.250 €

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Eigentümer des Objektes bzw. der Antragsteller Mitglied der DGNB oder einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.
Die Gebühren sind anhand der BGF(R) nach DIN 277 1:2016 01 zu berechnen. Die BGF umfasst dabei BGF oberirdisch und unterirdisch inkl. aller Tiefgaragen-, Technik und Abstellflächen.

Gebührenübersicht als PDF (inklusive Gebühren für die Portfoliozertifizierung)

 

Hinweise zur Flächenangabe für die Gebührenermittlung

Grundsätzlich gilt, dass die Gebührenermittlung wie in der Gebührentabelle beschrieben auf Basis der Bruttogrundfläche (BGF) nach DIN277:2016 zu ermitteln ist.

Wenn die BGF nicht vorliegt und nicht mit angemessenem Aufwand ermittelbar ist, kann die Ermittlung ersatzweise wie folgt durchgeführt werden:

  • Auf Grundlage der NRF mit folgendem pauschalen Rechenansatz1
    BGF = 1/0.85 * NRF
  • Auf Grundlage der MFG2
    BGF = MF-G + MF-0

Dabei müssen alle unterirdischen Flächen inkl. Aller Tiefgaragen- und Abstellflächen berücksichtigt werden.

 

1 Vereinfachter Ansatz aus der "Bekanntmachung der Regeln für Energieverbrauchswerte und der Vergleichswerte im Nichtwohngebäudebestand": https://www.bbsrenergieeinsparung.de/EnEVPortal/DE/EnEV/Bekanntmachungen/Download/NWGVerbrauch2013.pdf?__blob=publicationFile&v=5

2 Richtlinie zur Berechnung der Mietfläche für gewerblichen Raum (MFG) 2017: https://www.gifev.de/themen/show/mietflaechen


 

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungskosten seitens der DGNB für bestehende Büro- und Verwaltungsgebäude:

ZertifizierungsartVorzertifizierung
(18 Monate gültig)
Zertifizierung mit Vorzertifikat
(3 Jahre gültig)
Zertifizierung ohne Vorzertifikat
(3 Jahre gültig)
Re-Zertifizierung für weitere 3 Jahre
(ohne bauliche Änderungen)
Re-Zertifizierung für weitere 3 Jahre
(mit baulichen Änderungen)
DGNB Mitglied5.000 €4.000 €7.000 €3.000 €5.500 €
Nicht-Mitglied6.000 €5.000 €9.000 €4.000 €7.500 €

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

Gebührenübersicht als PDF

Die folgende Kostentabelle ist eine Übersicht über die Zertifizierungsgebühren (Einzelpreise Vorzertifikat, Zertifikat Erschließung oder Zertifikat) seitens der DGNB für die Nutzungsprofile:

Stadtquartiere

Businessquartiere

Gewerbegebiete

Industriestandorte

Event Areale

Resorts

Vertical Cities

  

Generell umfassen die Zertifizierungsgebühren die Abwicklung des gesamten Zertifizierungsprozesses von Seiten der DGNB. Hierzu zählen die beiden ersten Prüfungsrunden der Konformitätsprüfung für das jeweilige (Vor)Zertifikat. Besteht der Auditor bzw. Bauherr auf darüberhinausgehende Prüfungen der Unterlagen, wird hierfür bis zu zehn Kriterien eine weitere Gebühr von 2.000 Euro netto von Seiten der DGNB in Rechnung gestellt. Für jedes weitere, zu prüfende Kriterium werden 500 Euro netto in Rechnung gestellt. Die Konformitätsprüfung kann erst erfolgen, wenn alle Zertifizierungsgebühren zuvor beglichen wurden.

 

BBL in ha (≤) 1030100200***
DGNB Mitglied

Vorzertifikat, Zertifikat Erschließung oder Zertifikat*
(Einzelpreis, jeweils)

Rabatt Paketpreis**

9.800 €


- 20%

14.600 €


- 20%

19.500 €


- 20%

25.500 €


- 20%

Nicht-Mitglied

Vorzertifikat, Zertifikat Erschließung oder Zertifikat*
(Einzelpreis, jeweils)

Rabatt Paketpreis**

12.800 €


- 20%

17.600 €


- 20%

22.500 €


- 20%

28.500 €


- 20%

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.
Die Bezugsfläche für die Zertifizierungsgebühren ist das Bruttobauland in der Einheit Hektar (ha).

* Wenn bei der Anmeldung des Zertifikats kein Vorzertifikat oder Zertifikat Erschließung durchgeführt wurde, werden die doppelten Gebühren angesetzt.

** Der Paketpreis gilt bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Phasen (Vorzertifikat, Zertifikat Erschließung, Zertifikat).

*** für Projekte > 200 ha unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 711 722 322-0 oder per E-Mail an zertifizierung@dgnb.de.

Gebührenübersicht als PDF

 

  • Zertifizierung von Teilbereichen

Es ist möglich bei großen Projekten ein Vorzertifikat für das Gesamtprojekt zu machen und die einzelnen Bauabschnitte einzeln zu zertifizieren. Die Gebühren für den ersten Bauabschnitt werden anhand der Größe des Gesamtprojektes bemessen. Für jeden weiteren Bauabschnitt werden zusätzlich 30 Prozent der regulären Gebühren für das Gesamtprojekt berechnet.

  • Re-Zertifizierung (Industriestandorte)

Das Zertifikat bei Industriestandorten ist fünf Jahre gültig. Die Zertifizierungsgebühren für die Re-Zertifizierung betragen 40 Prozent des Zertifikats, wenn keine baulichen Änderungen erfolgt sind. Bei baulichen Änderungen betragen die Zertifizierungsgebühren 60 Prozent des Zertifikats.

  • Internationale Projekte

Für Projekte außerhalb von Deutschland wird ein Rabatt von 20 Prozent auf die entsprechenden Zertifizierungsgebühren gewährt.

  • Vertical Cities

Für Ermittlung der Zertifizierungsgebühren für das Nutzungsprofil Vertical Cities werden die Gebühren für "Gebäude Neubau" heran gezogen. Hierfür wird die reguläre Gebühr für jedes Einzelgebäude ermittelt und addiert.

  • Hinweis zu Auditorenleistungen

Honorarkosten für die Auditorenleistungen sind nicht in den oben genannten Zertifizierungsgebühren enthalten. Die Kosten für die Auditorenleistungen sind stark projektabhängig. Bitte stimmen Sie diese mit Ihrem Auditor ab. Ihr Auditor wird Sie ebenfalls über gegebenenfalls zusätzlich anfallende Kosten wie beispielsweise weitere erforderliche Planungsleistungen von Fachplanern etc. informieren.

  • Mehrfachzertifizierung

Die Kosten für das Basiszertifikat einer Mehrfachzertifizierung sind fest und betragen 20.000 Euro für DGNB Mitglieder und 30.000 Euro für Nicht-Mitglieder. Für Folgeprojekte werden die Kosten projektspezifisch definiert, da diese von der Anzahl der noch nachzuweisenden variablen DGNB Kriterien abhängen.

Für die Mehrfachzertifizierung von Projekten nach dem Nutzungsprofil Innenräume Version 2018 gelten diese Gebühren.


  • Ensemblezertifizierung

Die Kosten für das erste Gebäude (Grundmodul) eines Ensembles (Vorzertifikat und Zertifikat) sind wie bei der Standard-Zertifizierung abhängig vom Nutzungsprofil, der Bruttogrundfläche sowie der Art der DGNB Mitgliedschaft. Internationale Pilotprojekte erhalten einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent der Standard-Zertifizierungsgebühren.

Für alle weiteren Gebäude desselben Ensembles wird ein Rabatt in Höhe von 50 Prozent der Standard-Zertifizierungsgebühren gewährt.

Die Ensemblezertifizierung gilt nur für Neubau und Sanierung.


  • Serienzertifizierung

Die Kosten setzen sich aus den Zertifizierungsgebühren und den Honorarkosten für die Auditorenleistung zusammen. Die Zertifizierungsgebühren sind abhängig von der Anzahl der Einzelzertifizierungen pro Jahr und der Art der DGNB Mitgliedschaft.

Für ein individuelles Angebot können Sie uns gerne telefonisch unter +49 711 722 322-0 oder per E-Mail kontaktieren.

 DGNB Projekte1andere Projekte
DGNB Mitglied2.500 €nicht verfügbar
Nicht-Mitglied4.000 €nicht verfügbar

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

Nur möglich für Projekte mit DGNB Zertifikat in Gold bzw. Platin

Gebührenübersicht als PDF

Die Gebühren für die ESG-Verifikation zur EU-Taxonomie umfassen die Abwicklung der gesamten Verifikation seitens der DGNB inklusive zwei Prüfdurchläufen. Für jeden weiteren Prüfdurchlauf werden zusätzlich 50 Prozent der Prüfgebühr netto in Rechnung gestellt. Eine Konformitätsprüfung erfolgt erst wenn die Gebühren zuvor beglichen wurden.

Die Gebühren* setzen sich aus der Anmeldegebühr und der Prüfgebühr zusammen.

 AnmeldegebührPrüfgebühr NeubauPrüfgebühr SanierungPrüfgebühr Erwerb und Eigentum
DGNB Mitglieder750 €2.500 €2.500 €1.500 €
Nicht-Mitglieder1.500 €3.000 €3.000 €2.000 €

 

Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Eigentümer des Objektes bzw. der Antragsteller (= Vertragspartner) Mitglied der DGNB oder einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

* Sollen mehrere baugleiche Gebäude mit demselben Standort verifiziert werden, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 711 722 322-0 oder per E-Mail an zertifizierung@dgnb.de.

Hinweis zu Beratungsleistungen: Honorarkosten für die Beraterleistungen sind nicht in den oben genannten Gebühren enthalten. Die Kosten für die Beratung sind stark projektabhängig. Bitte stimmen Sie diese mit Ihrem Berater ab. Ihr Berater wird Sie ebenfalls über gegebenenfalls zusätzlich anfallende Kosten informieren.

Hinweise:

(1) Es werden keine Gebühren fällig, wenn alle der folgenden Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Das Projekt wurde bereits gemäß den Systemvarianten Neubau Version 2018 und Version 2023, Sanierung 2021 oder Gebäude im Betrieb Version 2020 bei der DGNB angemeldet.
  • Die im Rahmen der ESG-Verifikation einzureichenden Unterlagen werden zeitgleich zur DGNB-Konformitätsprüfung eingereicht.
  • Der Antragssteller für die Verifikation und für die Zertifizierung ist derselbe.

(2) Werden mehrere Projekte gleichzeitig angemeldet und gesammelt eingereicht, wird die Anmeldegebühr nur einmalig fällig.

(3) Für Projekte, die bereits DGNB zertifiziert sind, wird lediglich die Prüfgebühr fällig.

Gebührenübersicht als PDF

Hinweis zu Auditoren­leistungen

Honorarkosten für die Auditorenleistungen sind nicht in den oben genannten Zertifizierungsgebühren enthalten. Die Kosten für die Auditorenleistungen sind stark projektabhängig. Bitte stimmen Sie diese mit Ihrem Auditor ab. Ihr Auditor wird Sie ebenfalls über gegebenenfalls zusätzlich anfallende Kosten wie beispielsweise weitere erforderliche Planungsleistungen von Fachplanern etc. informieren.

Einen Überblick über Leistungen, die im Rahmen des Zertifizierungsprozesses zu erbringen sind, finden Sie hier.


Alle Kosten gelten zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Der Rabatt für Mitglieder wird gewährt, wenn der Bauherr des Projektes bzw. der Antragsteller DGNB Mitglied oder Mitglied einer internationalen DGNB Partnerorganisation ist.

Mehr

Vorteile einer DGNB Zertifizierung

Eine Zertifizierung mit der DGNB bietet eine Reihe von Vorteilen.

Mehr

Der Weg zum DGNB Zertifikat

So läuft der Zertifizierungsprozess bei der DGNB ab.

Mehr

DGNB Zertifizierungsexperten für Ihr Projekt finden

DGNB Auditor, DGNB Consultant oder DGNB ESG-Manager: Finden Sie hier den passenden DGNB Zertifizierungsexperten für Ihr Projekt.


Ihre Ansprechperson

Sven Feyhl

Abteilungsleiter kaufmännische Bereiche