DGNB
BAU

BAU 2023

Vom 17. bis 22. April 2023 findet die BAU - Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme auf der Messe München statt. Die DGNB wird mit einer eigenen Sonderschau unter dem Motto „Bauen 2030 – nachhaltig, klimapositiv und zirkulär" in Halle C2 Stand 518 vertreten sein. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Frage, wie wir heute bauen müssen, damit es auch 2030 noch zukunftsfähig ist: weg von Lippenbekenntnissen, hin zur realen Umsetzung.

DGNB Konferenzprogramm

Entlang unserer Leitfrage organisieren wir 2023 ein eigenes Konferenzprogramm:

Wake-up-Talks – täglich ab 10:30 Uhr
Vormittags gibt es jeweils ab 10:30 Uhr die Möglichkeit, in Wake-up-Talks Pioniere des nachhaltigen Bauens wie DGNB Präsident Prof. Amandus Samsøe Sattler (studio ensømble berlin und IU Internationale Hochschule), Martin Haas (haascookzemmrich – STUDIO2050), Prof. Alexander Rudolphi (Rudolphi + Rudolphi, DGNB Gründungspräsident) oder Martin Pauli (Arup Deutschland) kennenzulernen.

Standeröffnung und Pressegespräch „Bauen 2030" – am Montag ab 14:00 Uhr
Eine Ausnahme bildet der erste Messetag mit der Standeröffnung sowie einem Pressegespräch unter dem Motto „Bauen 2030".

„Nachhaltigkeit 360° - leading by example" – ab Dienstag täglich ab 14:00 Uhr
Ab dem zweiten Messetag Jeweils mittags ab 14 Uhr werden unter dem Motto „Nachhaltigkeit 360° - leading by example" eine Reihe von Vorzeigeprojekten vorgestellt.

Paneldiskussionen: Klimaneutralität, Ressourcenschutz oder Bauen im Bestand
Hochkarätig besetzte Paneldiskussionen zu Themen wie Klimaneutralität, Ressourcenschutz oder Bauen im Bestand ergänzen die Projektvorstellungen direkt im Anschluss. Zusagen gibt es unter anderem bereits von Stefan Behnisch (Behnisch Architekten), Prof. Anett-Maud Joppien (Dietz Joppien Architekten und TU Darmstadt), Jasna Moritz (kadawittfeldarchitektur), Prof. Eike Roswag-Klinge (ZRS Architekten Ingenieure und TU Berlin) sowie Prof. Thomas Auer (Transsolar und TU München).

Interaktive Fishbowl-Diskussionen und DGNB Netzwerktreffen – Montag bis Donnerstag ab 17:00 Uhr
Zum Abschluss der Messetage finden von Montag bis Donnerstag ab jeweils 17 Uhr interaktive Fishbowl-Diskussionen mit anschließenden, offenen Netzwerktreffen (siehe unten) statt.

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Sie sind vor Ort und möchten sich vertiefend mit der DGNB austauschen? Für Terminvereinbarungen schreiben Sie uns gerne eine E-mail. Bitten nennen Sie uns hier auch bereits ihr Anliegen und Terminwünsche?

Jetzt Termin anfragen

DGNB Netzwerktreffen

Die DGNB Sonderschau bietet neben dem umfangreichen Konferenzprogramm auch Raum für Austausch im Netzwerk.
Dazu initiiert die DGNB an den Messenachmittagen von Montag bis Donnerstag ein Netzwerktreffen zum jeweiligen Tagesthema.

Die Themen sind beispielsweise Klimaneutralität, Ressourcenschutz oder Bauen im Bestand. Am ersten Messetag richtet sich das Angebot speziell an DGNB Mitglieder, am Dienstag ist die Architekten- und Planerinitiative Phase Nachhaltigkeit Ausrichter des Austauschformats. Die Netzwerkveranstaltung am Messemittwoch adressiert in erster Linie Bauprodukteherstellende, während am Donnerstag die DGNB Akademie alle DGNB Auditoren, Consultants und Registered Professionals einlädt.

Zum Start in das Netzwerktreffen diskutieren Expertinnen und Experten im Vortragsbereich zum Kernthema bevor die Gespräche im individuellen Rahmen beim anschließenden Get Together fortgeführt werden können.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Werden Sie Netzwerk-Partner!

Als DGNB Mitglied haben Sie exklusiv die Möglichkeit, Partner eines Netzwerktreffens zu werden. Alle Informationen und Optionen finden Sie in unserem Partnerschaftspaket.
 
Jetzt informieren und Partner werden

DGNB Messerundgänge

Das Thema nachhaltiges Bauen ist in allen Bereichen der Baubranche präsent und wird auch in allen Hallen der Messe eine bedeutende Rolle spielen. Die DGNB plant in Kooperation mit ausstellenden Mitgliedsunternehmen erneut kostenfreie Rundgänge für interessierte Besucherinnen und Besucher der BAU 2023. Zweimal täglich, jeweils um 10 Uhr und 13:30 Uhr, starten die Rundgänge bei der DGNB Sonderschau und führen dann zu ausgewählten DGNB Mitgliedsorganisationen und ihren BAU-Messeständen.

Die Anmeldung folgt in Kürze.

Werden Sie Rundgang-Partner

Sie sind DGNB Mitglied und mit einer eigenen Präsenz vor Ort? Dann haben Sie die Möglichkeit, Teil der geführten DGNB Rundgänge zu sein und interessierten Besucherinnen und Besuchern nachhaltiges Bauen praxisnah zu erörtern und gemeinsam zu diskutieren.

Alle Informationen zur Rundgangpartnerschaft finden Sie in unserem Partnerschaftsangebot. Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Jetzt informieren und Partner werden

Rückblick: Die DGNB auf der BAU 2019

Ihre Ansprechpartnerin

Simone Pitzal
Messen und Veranstaltungen
Telefon: +49 711 722322-60
s.pitzal at dgnb.de

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Wolf
Teamleiterin Messen, Veranstaltungen und Kooperationen
Telefon: +49 711 722322-38
k.wolf at dgnb.de

Ihre Ansprechpartnerin

Marlies Ibele
Messen und Veranstaltungen
Telefon: +49 711 722322-62
m.ibele at dgnb.de

BAU München 2023
Unsere Mitglieder