DGNB

Rechtsausschuss

Der Rechtsausschuss berät die Geschäftsführung in allen juristischen Fragen, insbesondere zu Rechtsfragen rund um die Zertifizierung.

Ingo Winterstein

Vorsitzender
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

seit 2017 GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
2011-2017 Morgan, Lewis & Bockius LLP, Partner Real Estate
1989-2011 Hogan Lovells International LLP, Partner Real Estate
1989 Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland
1959 geboren in Frankfurt am Main
Sonstiges Notar in Frankfurt am Main

Dr. Friedrich Heilmann

stellvertretender Vorsitzender
Freshfields Bruckhaus Deringer

seit 1996 Partner in der Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Frankfurt am Main
seit 1994 Anwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt am Main
1990 - 1994 Anwalt bei Feddersen Laule Scherzberg, Frankfurt am Main
1979 - 1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg, Referendariat im Landgerichtsbezirk Heidelberg, Assistent am Lehrstuhl für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg
1959 geboren in Hockenheim
Sonstiges Notar im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main.
Dr. Friedrich Heilmann wurde im Handelsblatt (Legal Success 2012) von Kollegen anderer Kanzleien als führender Wirtschaftsanwalt für den Bereich Immobilienrecht empfohlen und ist Co-Autor des "Praxishandbuch der Immobilien-Projektentwicklung" (C. H. Beck).

Dr. Patrick Gasch

Zirngibl Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

seit 2017 Partner i. S. d. Partnerschaftsgesetzes
seit 2015 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
seit 2010 Rechtsanwalt bei Zirngibl Rechtsanwälte Partnerschaft
2007-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität
2005-2007 Referendariat am Oberlandesgericht München
1999-2004 Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
Sonstiges Herr Dr. Gasch berät umfassend bei komplexen Neubau- und Sanierungsvorhaben sowie großen Anlagenbauten und ist hier regelmäßig bereits bei der Vertragsgestaltung sämtlicher Beteiligter eingebunden. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der strategischen und baubegleitenden Beratung auch in Schieflage geratener Bauprojekte.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratung sind Fragen des Bauprodukterechts und des Fertigteilbaus. Herr Dr. Gasch ist Mitglied der ARGE Baurecht des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) sowie Dozent an der Technischen Akademie Wuppertal. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel zu aktuellen Fragen des Bau- und Architektenrechts.

Ministerialdirektor a.D. Michael Halstenberg

HFK Rechtsanwälte LLP

seit 2009 Rechtsanwalt in der Kanzlei HFK Rechtsanwälte LLP
bis 2009
  • Vorstandsvorsitzender des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses
  • Vorsitzender des Vorstandes des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen
  • Mitglied im Präsidiums des DIN
2004-2009 Ministerialdirektor im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Leiter der Abteilung "Bundesbau, Bauwesen und Bauwirtschaft"
2000-2004 zugleich EU-Referent der Deutschen Bauministerkonferenz
1987-2004 Eintritt in die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen. Anschließend Referent, Referatsleiter und Gruppenleiter in verschiedenen Ministerien des Landes NRW u.a. in den Bereichen Wohnungswirtschaft, Mietrecht, Bauwirtschaft, ökologisches Bauen, Bautechnik, Bau- und Vergaberecht.
1987 Zweites Staatsexamen am OLG Düsseldorf
1978-1983 Studium Rechtswissenschaften in Köln
1957 geboren in Osnabrück

Dr. Eva Heidemann

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

seit 2019 Assoziierte Partnerin bei GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Hamburg
seit 2017 Rechtsanwältin bei GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Hamburg
2013-2017 Rechtsanwältin bei CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB, Hamburg
2016 Secondee (4 Monate) in der Rechtsabteilung (Immobilie) bei der Universal-Investment Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
2009-2013 Promotionsbegleitende Tätigkeit bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Hamburg
2001-2008 Studium der Rechtswissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Referendariat beim OLG Frankfurt am Main mit Stationen in Wiesbaden und Hamburg
1981 Geboren in Wiesbaden
Sonstiges Dr. Eva Heidemann berät national und international tätige Unternehmen im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Immobilientransaktion, der Projektentwicklung, des gewerblichen Mietrechts sowie des Asset Managements.

Marcus Kohlstrunk

CA Immo Deutschland GmbH

seit 2015 Rechtsanwalt und Syndikusrechtsanwalt bei CA Immo Deutschland GmbH, Standort München
2007-2015 Rechtsanwalt und Salaried Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, Büro München
2007 Rechtsanwaltszulassung und Rechtsanwalt bei Dr. Eick und Partner, Büro Bochum
2006 Zweites juristisches Examen in Düsseldorf
2004-2006 juristische Vorbereitungsdienst/Rechtsreferendariat am Landgericht Essen
2004 Erstes juristisches Examen in Münster
1995-2004 Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster und Technische Universität Dresden
1976 geboren in Meißen
Sonstiges Marcus Kohlstrunk ist auf das Immobilienrecht spezialisiert. Er hat als Rechtsanwalt bei der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek bundesweit Mandanten bei der Projektentwicklung, beim Erwerb und Verkauf von Projekten/Portfolien und Grundstücken, bei der Projektrealisierung, im Wohnungs- und Gewerbemietrecht umfangreich beraten und vor Gericht vertreten. Bei der CA Immo Deutschland GmbH verantwortet er den juristischen Bereich am Standort München und ist umfassend im Immobilienbereich tätig.
Regelmäßig veröffentlicht er Urteilsbesprechung bei IMR Immobilien- und Mietrecht.

Dr. Juliane Reichelt

Heuking Kühn Lüer Wojtek

seit 2015 Partnerin der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek,
Büro Stuttgart
1993-2014 Rechtsanwältin bei Gleiss Lutz (Berlin und Stuttgart) sowie
GSK Stockmann + Kollegen (Stuttgart),
2006 Secondment zu Herbert Smith LLP (London)
1994-2002 Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-
Universität zu Berlin und juristischer Vorbereitungsdienst
1975 geboren in Berlin
Sonstiges Dr. Juliane Reichelt ist auf das Immobilienrecht spezialisiert. Sie berät national und international bei Erwerb und Veräußerung von Immobilien, Projektentwicklungen und Realisierung von Bauvorhaben sowie im gewerblichen Mietrecht. Dabei vertritt sie Mandanten regelmäßig auch vor Gericht.
Sie ist Lehrbeauftragte an der HFT Stuttgart, referiert bei verschiedenen Seminaren zu immobilienrechtlichen Themen und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in der Fachliteratur.
Frau Dr. Reichelt ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. und der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV sowie im Herausgeberbeirat der Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR).

Sabine Reimann

Hogan Lovells International LLP

seit 2008 Partnerin am Düsseldorfer Standort von Hogan Lovells International LLP
2006-2008 Counsel bei Hogan Lovells International LLP
seit 2000 Rechtsanwältin bei Hogan Lovells International LLP
1990-1997 Studium der Rechtswissenschaften und Psychologie
Sonstiges Als Mitglied der internationalen Praxisgruppe Real Estate spezialisierte sie sich auf Projektentwicklungen, Immobilientransaktionen sowie gewerbliches Mietrecht und das Asset- und Property-Management. Sie ist für nationale wie internationale Immobilienunternehmen ebenso wie für institutionelle Investoren und Banken tätig. Sabine Reimann veröffentlichte eine Vielzahl von Artikeln zum Immobilienrecht in nationalen und internationalen Zeitschriften und Zeitungen. Darüber hinaus ist sie Referentin bei verschiedenen Konferenzen und Seminaren im Bereich Immobilienwirtschaft und Mitglied der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. und im Deutschen Anwaltsverein (DAV).

Dr. Horst Schlemminger

Pohlmann & Company

1996-1998 neben der Anwaltstätigkeit Geschäftsführer der Rhein-Main Deponie GmbH
seit 1994 Partner des Münchener Büros von Clifford Chance
1989 Rechtsanwaltszulassung
1981-1986 Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt am Main
1959 geboren in Eppertshausen
Sonstiges Herr Dr. Schlemminger ist überwiegend auf den Gebieten des Umwelt- und des Immobilienrechts tätig. Seit vielen Jahren betreut er Immobiliengesellschaften und Investoren beim Erwerb und der Entwicklung von Immobilien, wozu auch Kooperationen mit Gebietskörperschaften (städtebaulicher Verträge jeglicher Art) gehören. Dr. Horst Schlemminger ist besonders spezialisiert auf Einzelhandelsimmobilien (z.B. Shopping Center) und Gesundheitsimmobilien (z.B. Seniorenpflegeheime).

Eric Zimmermann

Architektenkammer Baden-Württemberg

seit 2016 Architektenkammer Baden-Württemberg, Stuttgart (Justiziar)
10/2009-05/2016 Bundesinnung der Hörgeräteakustiker, Mainz (zuletzt: Leiter der Abteilung Recht)
03/2005-09/2009 Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft, Freiburg (Rechtsanwalt)
06/2004 Zweites juristisches Staatsexamen in Düsseldorf
06/2002-07/2004 Rechtsreferendariat am Landgericht Duisburg
09/2001 Erstes juristisches Staatsexamen am OLG Köln
04/1997-09/2001 Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn
07/1996-04/1997 Grundwehrdienst Panzerbataillon in Westerburg
06/1996 Abitur in Bendorf
09/1987-06/1996 Besuch des Wilhelm-Remy-Gymnasiums in Bendorf
08/1983-07/1987 Besuch der Grundschule Margaretenschule in Neuwied

Ihre Ansprechpartnerin

Marianna Hess
Personal und Recht
Telefon: +49 711 722322-41
m.hess at dgnb.de

Unsere Mitglieder

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK