DGNB
DGNB in der Presse

DGNB in der Presse

  • 12. Februar 2020

    Immobilienfonds werden immer nachhaltiger – und verdienen prächtig

    Experten machen Immobilien für rund 40 Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich. Immobilienfonds, die auf Nachhaltigkeit setzen, erzielen derzeit gute Renditen. [...] Institutionen wie die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) besitzen ein eigenes Zertifizierungssystem, bei dem je nach Gebäudetyp bis zu 40 Nachhaltigkeitskriterien in die Bewertung einfließen, die von unabhängigen Expertengremien kontinuierlich weiterentwickelt werden.
    Zum Artikel von WirtschaftsWoche Online

  • 18. Januar 2020

    Was der Green Deal der EU für die Immobilienwelt bedeutet

    Europa will bis 2050 klimaneutral werden. Weil der Immobiliensektor für rund 40 Prozent des Energieverbrauchs steht, fordert die EU-Kommission eine Renovierungswelle. [...] Helfen würde es, wenn in öffentlichen Ausschreibungen die entsprechenden Baustoffe ausdrücklich verlangt würden, sagt Christine Lemaitre, Vorständin bei der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).
    Zum Artikel von Handelsblatt

  • 07. Januar 2020

    Die Kombination aus Design und Material macht Nachhaltigkeit aus

    Nachhaltig bauen ist ganz einfach – man nehme nur natürliche Baustoffe. Leider nein, so einfach ist es nicht, sagt Dr. Alexander Röder, Geschäftsführer des Instituts Bauen und Umwelt. Aber der Blick auf den Lebenszyklus hilft, die richtige Wahl zu treffen. (...) Nicht umsonst ist die Ökobilanz ein zentrales Werkzeug in den Gebäude-Bewertungssystemen sowohl der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen als auch des Bundes.
    Zum Artikel von UmweltDialog

  • 06. Januar 2020

    „Die Bau- und Immobilienbranche hat eine sehr große Verantwortung“

    Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ist eine Non-Profit-Organisation, die Zertifikate für nachhaltige Gebäude und Quartiere vergibt. Mit Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand der DGNB, sprach PB3C darüber, was Nachhaltigkeit im Immobiliensektor bedeutet und welche Verantwortung die Wirtschaft dabei trägt.
    Zum Artikel von ImmoNews der Woche (PB3C)

  • 11. Dezember 2019

    DGNB und Bundesarchitektenkammer starten „Phase Nachhaltigkeit“

    Gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. die neue Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ ins Leben gerufen. Ziel ist es – über einen Schulterschluss der Architektenschaft – die Planungspraxis grundlegend zu transformieren, und zwar hin zur Nachhaltigkeit als neuem „Normal“.
    Zum Artikel von bba / bau beratung architektur

  • 04. Dezember 2019

    Nachhaltiges Bauen: Worauf es dabei ankommt

    Baust du nachhaltig, so schonst du die Umwelt, indem du auf umweltschädliche Materialien verzichtest und Ressourcen schonst. Was es dabei zu beachten gibt, erfährst du hier. Was ist nachhaltiges Bauen? Bei nachhaltigen Bauten handelt es sich um Gebäude, die besonders umweltfreundlich gebaut und betrieben werden. In Deutschland gibt es insgesamt vier Systeme, um nachhaltige Bauten zu bewerten und zu zertifizieren: 1. Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
    Zum Artikel von Utopia

1/51

Ihr Ansprechpartner

Felix Jansen
Abteilungsleiter PR, Kommunikation und Marketing
Telefon: +49 711 722322-32
f.jansen at dgnb.de

Anmeldung

Presseverteiler

Melden Sie sich als Medienvertreter für den DGNB Presseverteiler an und bleiben Sie über alles Wissenswerte rund um die DGNB informiert.

Jetzt anmelden
Unsere Mitglieder