Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK
DGNB

Barbara Ettinger-Brinckmann

DGNB Präsidiumsmitglied

Barbara Ettinger-Brinkmann

"Als Architektin, als politisch denkender Mensch und berufspolitisch aktiv Handelnde bin ich froh, meine Erfahrungen und mein Wissen in den „Think Tank" der DGNB einbringen zu können. Ich möchte meinen Beitrag zum Ausbau und zur Schärfung des Profils der DGNB leisten."

  • Mitglied der DGNB mit der Bundesarchitektenkammer e.V.
  • seit 2017 Mitglied im Präsidium der DGNB

Lebenslauf

seit 2013 Präsidentin der Bundesarchitektenkammer e.V.
seit 2008 ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH
seit 1994 Partnerschaft mit Michael Bergholter
seit 1993 Büro ANP – Architektur und Nutzungsplanung GbR, Kassel
seit 1980 Freischaffende Architektin (Mitglied Architektenkammer Hessen)
1980 – 1992 Partnerin im Büro für Bedarfsplanung / Arbeitsgruppe Nutzungsforschung mit Prof. Dr. Peter Jockusch und Manfred Hegger (bis 1989), Kassel
1977 – 1980 Mitarbeiterin Büro für Bedarfsplanung / Arbeitsgruppe Nutzungsforschung (ANF) (Prof. Dr. Peter Jockusch), Kassel
1975 – 1977 Freie wissenschaftliche Mitarbeiterin GhK (heute Universität) Kassel
Mitarbeiterin Amt für Denkmalpflege der Stadt Kassel
1974 – 1975 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Städtebauliches Institut Universität Stuttgart
1969 – 1974 Studium der Architektur an der Universität Stuttgart

Interviews & Beiträge

"10 Jahre DGNB" – Barbara Ettinger-Brinckmann im Interview

"10 Jahre DGNB" – Barbara Ettinger-Brinckmann im Interview

Zum Interview

Unsere Mitglieder