Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK
DGNB
Veranstaltungstipps der DGNB

Nachdrücklich zu empfehlen: Veranstaltungstipps 2018

Nachhaltiges Bauen hat viele Facetten: Die DGNB empfiehlt informative und abwechslungsreiche Veranstaltungen, die bleibende Eindrücke garantieren.

  • 05. September 2018, Köln

    POHL umhüllt

    Die Außenhülle eines Gebäudes hat einiges zu tun:
    Sie soll den Charakter der Bauherren widerspiegeln, die Vision des Architekten treffen oder als Wahrzeichen einer ganzen Stadt glänzen.

    Diese Anforderungen gilt es bereits bei der Planung zu berücksichtigen. Doch wie lassen sich alle Vorstellungen miteinander verbinden? Welche Hürden warten auf alle Beteiligten?
    Fragen, für die bei diesem Symposium Antworten gefunden werden sollen.

    Neben Diskussionsrunden wartet auf die Teilnehmer zudem ein Vortrag von DGNB Vorstand Dr. Christine Lemaitre zum Thema „Zukunft Nachhaltigkeit".

    Mehr Informationen

  • 05. – 06. September 2018, Essen

    Fachtagung Praxis Transportbeton

    Alle zwei Jahre lädt der Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie e.V. zu seinem Fachkongress Praxis Transportbeton ein. Der Kongress richtete sich an Unternehmerinnen und Unternehmer der Transportbeton-industrie sowie benachbarter Branchen. Auf dem Programm stehen Vorträge und Seminare, die über aktuelle Projekte und Entwicklungen der Branche informieren.


    In diesem Jahr wird Johannes Kreißig, DGNB Vorstand, einen Vortrag zum Thema „Nachhaltiges Bauen und die DGNB – von Responsible Sourcing bis Circular Economy" halten.

    Mehr Informationen

  • 18. September 2018, Frankfurt

    Lean and Green Aktionstag

    Die niederländische Initiative „Lean and Green" wird seit 2013 von der GS1 Germany GmbH in Deutschland als neutrale Plattform für Unternehmenskooperationen durchgeführt. Die GS1 zertifiziert ökologisches Verantwortungsbewusstsein mit einem konkreten Bezug zu Lager- und Logistikprozessen. Im Fokus steht die CO2-Reduktion um 20 Prozent innerhalb von fünf Jahren.
    Aktuell sind 38 Teilnehmer aus der Industrie, Handel und Logistik in der Initiative aktiv, vom Großkonzern bis zu mittelständischen Speditionsunternehmen.

    Ziel der Initiative ist es, die Umwelt zu schützen und zugleich Transportkosten senken.

    Pascale Klaunig, Leiterin DGNB Markttransformation, wir einen Vortrag zum Thema „Nachhaltige Entwicklung von Logistikimmobilien" halten.

    Mehr Informationen

  • 20. September 2018, Hamburg

    Hamburger Fachforum "Wohnen im Holz"

    Nachdem Hamburg mit Ausnahme von kommunalen Gebäuden für viele Jahre ein nahezu „weißer Fleck" auf der Landkarte des Holzbaus war, hat sich dieses in den letzten Jahren geändert: Neben spektakulären Bauten wie dem Studentenwohnheim „Woodie" und der „Wildspitze" in der HafenCity, zukünftig Deutschlands höchstem Holzhaus, präsentiert sich der Holzbau oftmals als Lösung für Nachverdichtung und Aufstockung sowie für kostengünstigen und schnellen Wohnungsbau. Auch Baugemeinschaften und Baugruppen haben diesen Baustoff für sich entdeckt.

    Das Fachforum „Wohnen im Holz" möchte den Blick auf beispielhafte Wohnbauten lenken und dabei sowohl die Frage stellen, wie und warum diese Projekte entstanden sind, als auch, was die Umsetzung weiterer Planungen befördern könnte. Ziel soll sein, den Holzbau einen weiteren Schritt aus dem Image des „Exoten" in die Breite zu tragen.

    Mehr Informationen

    Zum Programm

  • 20. September 2018, Braunschweig

    Erfahrungswerkstatt „Nachhaltiges Bauen von Büro- und Dienstleistungsgebäuden“

    Unter dem Titel „Nachhaltiges Bauen von Büro- und Dienstleistungsgebäude" lädt die Regionale EnergieAgentur e.V. zur Erfahrungswerkstatt in das Lilienthalhaus ein.
    Mit dieser Veranstaltung möchten die REA in regelmäßigen Abständen Beispiele für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen liefern. Zudem bietet sie einen Erfahrungsaustausch sowie Fachinformationen rund um die Themen Ressourcen- und Energieeffizienz.

    Dr. Stephan Anders, Leiter DGNB System, wird einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltung halten.

    Im Anschluss an die Fachvorträge wird es eine Führung durch das Lilienthalhaus geben.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Mehr Informationen

  • 25. September 2018, Hamburg

    BuGG-FASSADENBEGRÜNUNGSSYMPOSIUM

    Die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) der Stadt Hamburg und der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG), laden im September zum 9. BuGG-Fassadenbegrünungssymposium in Kooperation mit der DGNB, dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL), dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. (BDLA) und der Schweizerischen Fachvereinigung Gebäudebegrünung e.V. (SFG) ein.

    Das Symposium richtig sich an Planer, Städte, Bauherren und vermittelt sowohl bau- als auch vegetationstechnische Grundlagen, Aktuelles und Innovatives zur Fassadenbegrünung. Die Teilnehmer haben zudem die Gelegenheit in den direkten Austausch zu gehen, zu diskutieren und an Objektbesichtigungen teilzunehmen.

    Mehr Informationen

  • 25. – 26. September 2018, Darmstadt

    B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung

    Unter dem Motto „Mehr Nachhaltigkeit ist machbar!" präsentiert die B.A.U.M.-Jahrestagung Ansätze und Beispiele für konkrete Nachhaltigkeitslösungen und deren Umsetzung in Unternehmen.
    Die Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden und Medien erwarten Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden.


    DGNB Vorstand, Dr. Christine Lemaitre, wird die Diskussionsrunde zum Thema „Nachhaltig ist das neue Normal: Wege zum ressourcenschonenden, klimaneutralen Errichten und Betreiben von Nichtwohngebäuden" moderieren.


    Bereits zum 25. Mal wird im Anschluss an die Jahrestagung der Internationale B.A.U.M.-Sonderpreis sowie der B.A.U.M. Umweltpreis verliehen.

    Tagungs-Rabatt

    Mitglieder der DGNB erhalten mit dem Code: DR18MR 20% auf die regulären Kongress-Teilnahmegebühren.

     

    Mehr Informationen

    Tickets sichern

  • 26. September 2018, Neckargemünd

    Neckargemünder Seminare

    In seiner neuen Seminarreihe „Neckargemünder Seminare" widmet sich natureplus e.V. in der ersten Ausgabe der Reihe den aktuellen Entwicklungen aus dem Bereich Nachhaltigkeit im Bausektor.

    Thematisiert werden die aktuellen Entwicklungen der Musterverwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB), die rechtlichen Probleme sowie die Möglichkeiten der planerischen bauleitenden Umsetzung.
    Natureplus e. V. lädt Architekten, Verantwortliche bei Bauämtern, Investoren und alle weiteren Akteure der Baubranche zur Fortbildung und Diskussion ein.

    Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung mit 2,5 Stunden anerkannt.

    Mehr Informationen

  • 01. Oktober 2018 - 25. März 2019, Darmstadt

    Montag ist Architektur-Kino-Tag

    Einblicke in Architekten-Familien, herausragende Einzelprojekte sowie Werkschauen – das sind die Themen der ersten Filmreihe, die der BDB Landesverband Hessen und die Bezirksgruppe Südhessen-Nassau zusammen mit dem Darmstädter Programmkino Rex veranstalten. Von Oktober 2018 bis März 2019 wird monatlich – immer montags um 20.00 Uhr – ein Film in der "Architekten-Stadt" Darmstadt gezeigt.
    Im Vorfeld und Anschluss an die öffentlichen Filmvorführungen besteht in den Räumlichkeiten des Kinos für alle Gäste die Möglichkeit zum Austausch.

    Mehr Informationen

  • 09. – 10. Oktober 2018, Berlin

    Innovationsforum Forst, Holz, Papier und Wald

    Zum ersten Mal bietet ein Innovationsforum in Berlin Interessierten rund um die Themen Forst, Holz, Papier und Wald die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzten. Die Veranstaltung bietet Raum für innovative Ideen aus aller Welt zu verschiedenen Themen: von grüner Biotechnologie, Maschinen und Brandfallerkennung über (Holz)konstruktionen, Recycling und Aufforstung.

    Mehr Informationen

  • 16. – 18. Oktober 2018, Frankfurt

    Smart City Solutions

    Die SMART CITY SOLUTIONS versteht sich als zentrales Forum, Expo und Kongress für alle, die sich über zeitgemäße Lösungen rund um das Thema „Smart City" und erfolgreiche Beispiele und Projekte in Sachen Stadtentwicklung informieren möchten.
    Im Vordergrund steht der Austausch von Lösungsanbietern, Städten und Politik, um mit Projekten rund um die Stadtentwicklung lebenswerte Städte für die Bewohnerinnen und Bewohner zu formen.


    Dr. Stephan Anders, Leiter DGNB System, wird einen Vortrag halten.

    Mehr Informationen

  • 16. Oktober 2018 , Stuttgart

    BuGG-Innenraumbegrünungssymposium

    Im Oktober findet in den Räumlichkeiten der DGNB in Stuttgart das 1. BuGG-Innenraumbegrünungssymposium statt. Ausgerichtet wird dieses von dem Bundesverband GebäudeGrün e.V., kurz BuGG und der DGNB in Kooperation mit dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL), dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. (BDLA) und der Schweizerischen Fachvereinigung Gebäudebegrünung e.V. (SFG).


    Die Veranstaltung richtet sich an Planer, Städte, Bauherren und Stadtplaner und soll sowohl bau- als auch vegetationstechnische Grundlagen, Aktuelles und Innovatives zur Innenraumbegrünung vermitteln.

    Mehr Informationen

  • 16. Oktober 2018, Essen

    DETAIL Kongress

    Unter dem Titel "No Waste! Ressource Bau" veranstaltet die DETAIL Business Information GmbH gemeinsam mit verschiedenen Hochschulpartnern den DETAIL-Kongress.
    Themen der Veranstaltung sind unter anderem: Kreislauffähiges Bauen, Umgang mit Ressourcen sowie Re-Use-Materialien.
    Das Programm soll den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich über politische, gesellschaftliche, ökonomische und ökologische sowie planerisch-technische Aspekte einer bewusst abfallvermeidenden Strategie innerhalb des Bauwesens zu informieren.

    Die DGNB wird als Ideeller Partner vertreten sein.

    Mehr Informationen

  • 24. – 25. Oktober 2018, Feldkirch

    Symposium "natur vielfalt bauen"

    Urbanes Wachstum, Nachverdichtungen und der gleichzeitige Wunsch nach einer klugen und energieeffizienten Ortsentwicklung bedürfen mehr denn je den Blick auf Biodiversität, Klimawandelanpassung und Lebensqualitäten. Das internationale Symposium "natur vielfalt bauen" geht diesen Fragen und Bedürfnissen sowie Strategien nach, stellt zukunftsweisende und innovative Projekte vor und ermöglicht einen transdisziplinären Wissens- und Erfahrungsaustausch für Experten und Anwender aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Raumplanung, Bauwirtschaft und Ökologie.

    Mehr Informationen

  • 24. – 26. Oktober 2018, Freiburg

    Local Renewables Conference

    Die Städte Freiburg und Basel sowie ICLEI Europe laden Ende Oktober zur Local Renewables Conference 2018 ein. Seit 2007 steht die Konferenzreihe "Local Renewables" für ein internationales Forum für Diskussionen und den Austausch zwischen politischen Entscheidungsträgern und Praktikern aus verschiedenen Regierungsebenen, Energieexperten, Energiedienstleistern, Forschern und Wirtschaftsvertretern. Jedes Jahr analysiert die Local Renewables Conference ein anderes Thema im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien.

    In diesem Jahr wird von der DGNB, Dr. Anna Braune, Leiterin Forschung und Entwicklung, in Freiburg einen Vortrag halten.

    Mehr Informationen

  • 27. – 28. November 2018, Köln

    11. Fachkongress Energiemanagement

    Das EHI Retail Institute lädt anlässlich des 11. Fachkongresses „Energiemanagement im Einzelhandel" zum Austausch mit aktuellen und zukünftigen energierelevanten Trends im Einzelhandel ein. Auf die Teilnehmer warten zahlreiche Impulsvorträge, Fachdiskussionen und Fragerunden rund um das Thema Energiemanagement.

    In diesem Jahr wird Dr. Christine Lemaitre, DGNB Vorstand, einen Vortrag zum Thema „Zukunft Nachhaltigkeit" halten.

    Im Anschluss an den Fachkongress, wird der EHI-Energiemanagement Award (EMA) in 3 Kategorien verliehen.

    Mehr Informationen

  • 31. Oktober – 01. November 2018, Kopenhagen

    Building Green

    Building Green wurde 2011 ins Leben gerufen, um über die Entwicklung bei Produkten und Ideen im Bausektor, die konstant auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind, zu informieren. Im Fokus der Konferenz stehen zentrale Fragen rund um energieeffizientes und nachhaltiges Bauen, es werden Zukunftsvisionen, aber auch konkrete Erfahrungen präsentiert.

    Building Green ist eine Plattform zur Wissensvermittlung durch Akteure, die in diesem Bereich tätig sind, außerdem ist die Konferenz ein Treffpunkt für viele Hersteller aus dem deutschen und dänischen Energiesektor, um neue Energielösungen vorzustellen.
    Die Konferenz findet an drei Standorten statt, Oslo, Kopenhagen und Aarhus.

    Dr. Christine Lemaitre, DGNB Vorstand, wird in Kopenhagen einen Vortrag halten.

    Mehr Informationen

  • 05. – 07. November 2018, Düsseldorf

    AMI’s Waterproof Membranes Conference

    Der Klimawandel stellt die Bau- und Tiefbaubranche vor Herausforderungen; eine konkrete Forderung: Energie und Wasser einsparen. Um dies jedoch meistern zu können, werden innovative Abdichtungslösungen benötigt, die nicht nur eine bessere Wasserdichtigkeit bieten, sondern auch einen verbesserten ökologischen Fußabdruck sowie wettbewerbsfähige neue Lösungen für Geschwindigkeit, Effizienz und Kosten bei der Installation.
    Die Konferenz Waterproof Membranes 2018 bietet ein globales Forum für eine offene Diskussion über die genannten Herausforderungen sowie über die neuesten Lösungen, Technologien, Leistungen und Markttrends in Bitumen-, Polymer- und Flüssigmembranen für alle wasserdichten Anwendungen.
    Die Teilnehmer haben neben der allgemeinen Informationsgewinnung die Möglichkeit, mit Experten in den fachlichen Austausch zu treten.


    In diesem Jahr wird DGNB Vorstand, Johannes Kreißig einen Vortrag halten.

    Mehr Informationen

  • 24. November 2018, Frankfurt am Main

    Cradle to Cradle Cafe

    Das Cradle to Cradle Café ist eine Initiative, die 2009 aus einer Kooperation der Unternehmen Koninklijke Ahrend, Desso, Koninklijke Mosa und QbiQ entstand. Diese Unternehmen entwickeln und produzieren ihre Produkte nach den Cradle to Cradle-Prinzipien.
    Die gleichnamigen Cafés sind kleine Seminare, in denen verschiedene aktuelle Themen aus den Bereichen Cradle to Cradle und Nachhaltigkeit von mehreren Rednern diskutiert werden. Ziel ist es, die Teilnehmer schnell und umfassend über aktuelle Nachhaltigkeitsthemen in der Baubranche zu informieren.


    Auch in diesem Jahr wird Johannes Kreißig, Geschäftsführer der DGNB GmbH, einen Vortrag halten.

    Mehr Informationen

  • 27. – 28. November 2018, München

    BIM WORLD

    Die BIM World München ist die Plattform für alle beteiligten Akteure im Bereich Building Information Modeling im deutschsprachigen Raum.
    Die zweitägige Veranstaltung soll neue Strukturen rund um das digitale Arbeiten in der Planungs- und Bauindustrie vorstellen. Zudem soll die Konferenz den Besuchern die Vorteile digitaler Planungsprozesse sowie ihre Umsetzung mittels moderner Technologien erläutern, BIM Best-Practices vorstellen und anstehende Herausforderungen für die Arbeit mit BIM aufzeigen.

    DGNB Vorstand, Dr. Christine Lemaitre, wird in einer Breakout Session den Teilnehmern einen Einblick zum Thema BIM und Nachhaltigkeit geben.

    Mehr Informationen

  • 27. – 28. November 2018, Baden-Baden

    CEGA Kongress

    Der „Congress für Experten der TGA – CEGA" ist eine gemeinsame Initiative des VDI Wissensforums und Recknagel, einer Marke des DIV Deutscher Industrieverlags.

    Der 2016 erstmals durchgeführte Kongress versteht sich als forschungs- und industrieübergreifende Plattform für Planer, Ingenieure, Anwender und technische Entscheider der TGA-Branche.


    Themenschwerpunkte bilden die Bereiche Lüftungs-, Klima- und Kälte-, Energie-, Heiz- und Sanitärtechnik. Neben über 40 Fachvorträge wartet auf die Teilnehmer ein Vortrag von Dr. Stephan Anders, Leiter DGNB System zum Thema „Klimaneutraler Gebäudebestand 2050".

    Mehr Informationen

  • 11. Dezember 2018, Lübeck

    Fachkonferenz "Effiziente Gebäude" 2018

    Die Fachkonferenz "Effiziente Gebäude" legt den Fokus auf energieeffiziente Architektur-, Technik- und Quartierskonzepte. Das Tagungsprogramm bietet sowohl Input zu Ressourceneffizienz als auch zur möglichst CO2-neutralen Planung, Errichtung und dem energiereduzierten Betrieb von Nichtwohngebäuden. Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung bilden der Holzbau, innovative Gebäudetechniken und energieeffizienter, kommunaler Klimaschutz.

    Mehr Informationen

  • 23. – 26. Januar 2019, Italien

    Klimahouse

    Die Messe „Klimahouse" ist Treffpunkt für Unternehmen aus Italien sowie dessen Nachbarländer, um Ideen, Innovationen und Einblicke in die neuesten Trends in der energieeffizienten und nachhaltigen Baubranche auszutauschen.

    Klimahouse in Bozen richtet sich an Fachleute, aber auch an interessierte Privatbesucher, die bauen, sanieren, oder sich einfach nur über die neusten energieeffizienten Baumethoden informieren möchten.

    Neben einer Messe und einem Informationsprogramm mit Kongressen, Workshops und Führungen zu energieeffizienten Gebäuden, wartet auf die Teilnehmer zudem ein Vortrag von DGNB Vorstand Dr. Christine Lemaitre.

    Mehr Informationen

Unsere Mitglieder