DGNB
Header-Circular-Economy

Das Konzept der Circular Economy

Die Circular Economy basiert auf den drei Prinzipien der Ellen MacArthur Foundation, die sich wie folgt umsetzen lassen:

  1. Endliche Ressourcen wertschätzen und deren Bestände und Stoffströme kontrollieren. Nutzen dematerialisieren, erneuerbare Rohstoffe nutzen, endliche Ressourcen ersetzen und genutzte wiedergewinnen
  2. Rohstofferträge erhöhen, indem Kreisläufe geschlossen werden, wobei die höchstmögliche Wertigkeit der Rohstoffe stets erhalten bleibt. Kreisläufe schließen, Nutzen teilen, nutzen statt besitzen, Lebensdauer verlängern, Produkte reparieren, Werkstoffe wiederverwenden, aufbereiten, rezyklieren, Abfälle vermeiden
  3. Über die konsequente Berücksichtigung von Externalitäten die Effektivität des Systems sicherstellen. Externe Folgen für Mensch (z. B. Gesundheit, Gerechtigkeit) und Umwelt (z. B. Schadstoffe, Emissionen) konsequent einbeziehen.

Die DGNB baut auf dieser Definition der Circular Economy auf und möchte zu einem weitgehenden Konsens und zur Verbreitung dieses Grundverständnisses beitragen.

Die Circular Economy ist logisch - aber wie kann der Wandel gelingen? 

Das global verbreitete lineare Wirtschaftssystem beruht auf einem Leben auf Pump. Es basiert auf der Verwendung von endlichen Ressourcen und führt dazu, dass durch zunehmenden Konsum und Bevölkerungswachstum die Ressourcen immer knapper werden, die Umweltprobleme sich stetig verschärfen und die globale Ungerechtigkeit drastisch zunimmt.

Statt also wie bisher Ressourcen ungeachtet ihrer Endlichkeit abzubauen und sie nach einer kurzen Nutzungsphase wieder zu entsorgen, sollten wir den Fokus auf den Erhalt der Qualität und die dadurch mögliche Kreislaufführung zwischen den Phasen der Herstellung und der Nutzung legen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Ruiz Durán
Gremienarbeit und Forschungsprojekte
Telefon: +49 711 722322-46
c.ruiz at dgnb.de

Report Circular Economy

Jetzt nachlesen
Unsere Mitglieder

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK