DGNB
pressemitteilung 28.11.2012

DGNB und BAU intensivieren Zusammenarbeit. BAU 2013 erstmals mit DGNB Sonderschau

Stuttgart/München, im November 2012. Die Messe München GmbH und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB werden in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Auftakt und erster Meilenstein der Kooperation ist die DGNB Sonderschau auf der BAU 2013 in München, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme.

Unter dem Titel “Nachhaltig bauen. Mit Transparenz zum passenden Produkt“ zeigt die DGNB gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft realisierte und ausgezeichnete Projekte. Sie veranschaulichen, wie Bauprodukte erfolgreich für die Erstellung, den Betrieb und die Zertifizierung nachhaltiger Gebäude eingesetzt werden können. Ein wichtiges Instrument für Architekten und Planer hierfür ist die Online-Datenbank DGNB Navigator, die in ihrem deutlich erweiterten Leistungsumfang erstmals auf der BAU vorgestellt wird.

Gemeinsam mit renommierten Partnern bietet die DGNB auf der BAU 2013 in Halle C2 (Stand 311) Informationen aus erster Hand. Ein attraktives Vortragsprogramm informiert unter anderem darüber, wie der richtige Einsatz von Bauprodukten zu mehr Wohlbefinden in Lebens- und Arbeitswelten beiträgt, welche Rolle flexible Konstruktionslösungen bei nachhaltigem Bauen spielen oder wie sich Produktkosten positiv auf Lebenszykluskosten auswirken können. Den Besuchern der Sonderschau bieten sich interessante Perspektiven und Chancen auf dem Wachstumsmarkt „Nachhaltiges Bauen“.

Für die Zukunft planen BAU und DGNB ihre konzeptionelle Zusammenarbeit weiter zu vertiefen. So sollen etwa regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen die Aussteller der BAU mit den Anforderungen und Chancen des nachhaltigen Bauens vertraut machen.
Zudem laufen derzeit erste Überlegungen, den DGNB Navigator für die Aussteller der BAU in besonderem Maße nutzbar zu machen bzw. die Inhalte von BAU und DGNB noch besser über den DGNB Navigator zu verknüpfen. Damit bieten BAU und DGNB einen attraktiven und schnell zugänglichen Mehrwert für Aussteller und deren Produkte.


Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Sonderschau:

Gold-Partner

   
     


Silber-Partner

     
     


Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB wurde 2007 in Stuttgart gegründet. Zur Förderung nachhaltigen Bauens hat die Non-Profit-Organisation ein Zertifizierungssystem zur Bewertung besonders umweltfreundlicher, ressourcensparender, wirtschaftlich effizienter und für den Nutzerkomfort optimierter Gebäude und Quartiere entwickelt – das DGNB Zertifikat.
Die DGNB zählt rund 1.200 Mitglieder aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft in Deutschland. Ein Netzwerk aus Partner-organisationen in vielen Ländern sorgt für die internationale Adaptation und Anwendung des Zertifizierungssystems.

Die BAU
Die BAU 2013, Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme, findet vom 14. bis 19. Januar 2013 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Erwartet werden rund 2.000 Aussteller aus über 40 Ländern sowie etwa 240.000 Besucher aus aller Welt. Auf 180.000 m² Fläche präsentiert die BAU Architektur, Materialien und Systeme für den Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau im Neubau und im Bestand. Sie führt, weltweit einmalig, alle zwei Jahre die Marktführer der Branche zu einer Gewerke übergreifenden Leistungsschau zusammen. Mit rund 50.000 Planern ist die BAU zugleich die weltgrößte Fachmesse für Architekten und Ingenieure. Das Angebot ist nach Baustoffen sowie nach Produkt- und Themenbereichen gegliedert. Zukunftsweisende Themen wie nachhaltiges und generationengerechtes Bauen spielen quer durch alle Ausstellungsbereiche eine wichtige Rolle. Die zahlreichen attraktiven Veranstaltungen des Rahmenprogramms, darunter hochkarätige Foren mit Experten aus aller Welt, runden das Messeangebot ab.


Weitere Informationen
Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.
Kronprinzstraße 11
70173 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 72 23 22-0
Fax : +49 (0)711 72 23 22-99
Mail: info@dgnb.de
www.dgnb.de
www.dgnb-system.de

Textumfang
1.900 Zeichen

Abdruck frei – Belegexemplar an Proesler Kommunikation erbeten.


 


Zurück

Ihr Ansprechpartner

Felix Jansen
Abteilungsleiter PR, Kommunikation und Marketing
Telefon: +49 711 722322-32
f.jansen at dgnb.de

Download

Pressetext
Unsere Mitglieder

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK