DGNB Expertenpool

Der DGNB Expertenpool

Alle Aufgaben rund um das DGNB System setzen eine gewisse Fachkompetenz voraus, um sie in der notwendigen Qualität bearbeiten zu können. Bearbeitet werden diese daher vordergründig von den Mitgliedern des DGNB Expertenpools (vormals DGNB Experten- und Arbeitsgruppen). In diesem sind all jene Mitarbeiter unseres Mitgliedsorganisationen gebündelt, die über nachgewiesene Expertise in spezifischen Kompetenzfeldern verfügen und sich aktiv im Rahmen der DGNB Gremienarbeit engagieren wollen.

Aufnahme über schlankes Bewerbungsverfahren

Um in den DGNB Expertenpool aufgenommen zu werden, müssen DGNB Mitglieder ein digitales Anmeldeformular ausfüllen. In diesem werden unter anderem die abgedeckten Kompetenzfelder angegeben. Zum Nachweis, dass man tatsächlich in den benannten Feldern über entsprechendes fachliches Know-how verfügt, müssen beim Formular die entsprechenden Dokumente zum Nachweis hochgeladen werden.

Ebenfalls sollte ein Lebenslauf sowie ein Lichtbild zur Verfügung gestellt werden, falls eine Darstellung auf der Website der DGNB im Expertenpool gewünscht ist.

Zuletzt benötigen wir noch ein kurzes Motivationsschreiben, warum man sich im DGNB Expertenpool engagieren möchte. Schließlich kann nur aufgenommen werden, wer bereit ist, sich regelmäßig aktiv in unserer Gremienarbeit zu engagieren.

zur Anmeldung

Für Mitglieder der bisherigen DGNB Experten- und Arbeitsgruppen

Mitglieder, die bereits in einer unserer DGNB Experten- oder Arbeitsgruppen aktiv sind, bitten wir, das Anmeldeformular ebenfalls einmalig auszufüllen, da wir die Liste der Kompetenzfelder angepasst haben. Das Motivationsschreiben und der Nachweis der Expertise müssen dagegen nicht mehr eingereicht werden.


Die Kompetenzfelder des DGNB Expertenpools

  • Abfall
  • Barrierefreiheit
  • Bau- und Schadstoffe
  • Bauakustik / Schallschutz
  • Bauausführung / Bauprozess
  • Bauphysik (Gebäudehülle) / Gebäudetechnik
  • Biodiversität
  • Emissionen / Immissionen
  • Energie
  • Facility Management
  • Gebäudeentwurf / -planung
  • Gesundheit / Ergonomie
  • Gewässer- und Bodenschutz / Wasserkreislaufsysteme
  • Governance
  • Infrastrukturbauten
  • Innenraum / Innenausbau / Möblierung
  • Innenraumluft
  • Klima / Umwelt
  • Komfort / Behaglichkeit
  • Kreislaufwirtschaft
  • Lebenszykluskosten
  • Logistik
  • Materialgewinnung
  • Mobilität
  • Ökobilanz
  • Partizipation
  • Planungswettbewerb
  • Projektmanagement
  • Resilienz
  • Smart Infrastructure
  • Stadtgestaltung / Städtebau
  • Stadtklima
  • Stadtsoziologie
  • Wasser / Trinkwasser
  • Werteentwicklung / Wirtschaftlichkeit / Standort
Unsere Mitglieder