DGNB
Der DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2017

Der DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2017

Nachhaltigkeit. Innovation. Ästhetik.

Der DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ zeichnet herausragende und beispielhafte Leistungen der Architektur aus, die auf Basis der drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie, Soziales – entwickelt wurden und darüber hinaus eine hohe innovative und gestalterische Qualität aufweisen.

Der Preis wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. ausgelobt.

ABLAUFDATUMWER?INFORMATIONEN
Bewerbung 1. März bis 26. Mai z.B. Bauherren oder Architekten Die Teilnehmer konnten sich online bewerben.
Auswertung/ Vorauswahl Juni bis September DGNB Jury Die DGNB Jury bewertet die eingereichten Projekte auf deren Nachhaltigkeit, Innovationspotenzial und architektonischer Qualität. Die Vorauswahl wird der Jury des DNP vorgestellt. 
Jurysitzung September DNP Expertenjury Auf Basis der Vorauswahl der DGNB Jury werden drei Finalisten, darunter der Sieger, ausgewählt.
Preisverleihung 8. Dezember DNP Nominierte und der Sieger werden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung mit Preisverleihung geehrt.

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen können Bauherren, Architekten oder Nutzer der Gebäude
  • Die Objekte müssen in Deutschland stehen und zum Zeitpunkt der Bewerbung fertiggestellt und in Betrieb sein
  • Die Objekte müssen eine personenbezogene Nutzung aufweisen (z.B. täglicher Publikumsverkehr oder ständige Arbeitsplätze bzw. Wohnungen)
  • Betrachtet werden das Gebäude und die ihm unmittelbar zugeordneten Freiflächen
  • Es kann sich dabei um Neu-, Bestands- oder umfassende Umbaumaßnahmen handeln
  • Die Objekte dürfen nicht älter als fünf Jahre sein
  • Eine DGNB Zertifizierung ist keine Voraussetzung
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 290 € zzgl. MwSt.
 

Auswahlverfahren:

Bewerbungen waren bis zum 26. Mai 2017 über das Onlineformular des DNP möglich. 

Für eine aussagekräftige Bewerbung wurden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ein gestaltetes Plakat mit aussagekräftigem Bild- und Planmaterial
  • Prägnanter Leitsatz, der die herausragenden Projekteigenschaften beschreibt in Bezug auf Nachhaltigkeit, Innovation und architektonischer Qualität
  • Nachhaltigkeitsaspekte des Projekts in Textform

 

 
zurück zur Startseite

Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Hundhammer
Marketing
Telefon: +49 711 722322-58

PARTNER DES DGNB PREIS „NACHHALTIGES BAUEN“

DEUTSCHER NACHHALTIGKEITSPREIS 2016

Bildergalerie ansehen

PROF. ALEXANDER RUDOLPHI, DGNB PRÄSIDENT

"Die in den vergangenen Jahren prämierten Projekte haben auf vorbildliche Weise gezeigt, dass eine nachhaltige, innovative und gestalterisch hochwertige Bauweise heute schon möglich ist. Dies sind nur einige Beispiele, die unterstreichen, wie die deutsche Baubranche in punkto Qualität und nachhaltiger Architektur weltweite Maßstäbe setzt.“

Unsere Mitglieder