BAU 2015

Neue Messe München
Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
DGNB Sonderschau, Halle C2 Stand 311

DGNB Sonderschau: Nachhaltigkeit planen – Innovationen entwickeln.

Nachhaltige Konzepte entstehen im klugen Zusammenspiel von Planern und Umsetzern. In ihrer Sonderschau „Nachhaltigkeit planen – Innovationen entwickeln.“ zeigte die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. gemeinsam mit renommierten Partnern aus Bauindustrie und Planung, welches Innovationspotenzial im Wachstumsmarkt Nachhaltiges Bauen liegt.

Anhand von bereits realisierten und zertifizierten Projekten veranschaulichten Experten in Werkberichten, welche innovativen Produktlösungen für das nachhaltige Bauen durch die intensive Zusammenarbeit zwischen Architektur und Industrie entstehen können. Neben diesen Werkberichten informierte ein umfassendes Vortragsprogramm auf der Sonderschau unter anderem darüber, wie das DGNB System effektiv als Planungstool unterstützen kann, welche Relevanz die passende Produktwahl für die Nachhaltigkeit eines Gebäudes spielt und wie sich Architekten, Planer und Bauproduktehersteller zum Nachhaltigkeitsexperten in ihrer Branche weiterbilden lassen können.

Darüber hinaus bot die DGNB geführte Rundgänge für Messebesucher an, bei denen unterschiedliche Themenschwerpunkte des Nachhaltigen Bauens gemeinsam mit ausgewählten Ausstellern praxisnah erörtert und diskutiert werden konnten.

Die BAU ist…
 
...geschäftsorientiert und branchenübergreifend
Business- , Kontakt- und Informationsplattform für alle, die mit dem Planen, Bauen und dem Betrieb von Gebäuden zu tun haben

...praxisbezogen und innovativ
Material- und Produktneuheiten für den Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau im Neubau und im Bestand.

...international und bodenständig
235.000 Besucher treffen 2.000 Aussteller: in Deutschland zuhause, in Europa führend, weltweit der Maßstab

...inspirierend für Architekten und Ingenieure
die Nummer eins der Planer: 50.000 Besucher aus Planungs- oder Architekturbüros in aller Welt

...visionär und nachhaltig
Konkrete Lösungen und zukunftsweisende Ideen zur Bewältigung der globalen ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen

  • Ingenieure, Architekten und Projektentwickler ebenso wie Bauhandwerker, Baustoffhändler, Bauunternehmer und Vertreter der Immobilienwirtschaft

DGNB Sonderschau BAU 2015

Montag, 19. Januar 2015 — Präsentationen

13:00-13:45 Eröffnung der DGNB Sonderschau
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident, DGNB
Dr. Christine Lemaitre
, Geschäftsführender Vorstand, DGNB
Aycan Turmus, Architektenberaterin neuform-Türenwerk Hans Glock GmbH & Co. KG
Mike Riegler, Geschäftsführer, PMG Projektraum Management GmbH
Dr.-Ing. Burkhart Lehmann, Geschäftsführer, Institut Bauen und Umwelt e.V.
Johannes Kreissig, VP Building & Construction, PE INTERNATIONAL
Günter Laubinger, Verkaufsleitung, RINN Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Moderation: Martin Prösler, Präsidiumsmitglied DGNB
Präsentation

14:00-14:20
Nachhaltigkeitsmanagement bei neuformtür
Aycan Turmus, Architektenberaterin, neuform-Türenwerk Hans Glock GmbH & Co. KG

15:00-15:20
Der DGNB Navigator: Online-Plattform für Bauprodukte
Robin Rühle, DGNB
Andreas Gradinger, Bereichsleiter Objektmanagement, DAW SE
Präsentation

16:00-16:20 Nachhaltige Gestaltung mit klimaneutral hergestellten Produkten
Günter Laubinger, Verkaufsleitung, RINN Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Präsentation

17:00-17:20 Bauen mit Naturfarben
Timo Ascherl, Verkaufsleiter, BIOFA Naturprodukte W. Hahn GmbH
Präsentation

Dienstag, 20. Januar 2015 — Präsentationen

10:30-11:00 DGNB: Pressefrühstück
Prof. Alexander Rudolphi
Dr. Dirk Funhoff
Dr. Christine Lemaitre


11:00-11:20
Werkbericht: Licht macht Schule - Gymnasium Ergolding
Robert Hösle, Partner Büro Behnisch Architekten München
Fabian Matthes, Vertrieb Nimbus Bayern, Nimbus Group GmbH

12:00-12:20
Nachhaltigkeitsexpertise gezielt aufbauen: der branchenspezifische DGNB Consultant
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident, DGNB

13:00-13:20 Licht trifft Akustik - Neubau der IHK Region Stuttgart
Oliver Waidmann, Vertriebsleitung Nimbus Deutschland, Nimbus Group GmbH
Präsentation

14:00-14:20 Bauen mit Naturfarben
Timo Ascherl, Verkaufsleiter, BIOFA Naturprodukte W. Hahn GmbH
Präsentation

15:00-15:20 Werkbericht: Haus 36
Matthias Bauer, Geschäftsführer MBA/S Matthias Bauer Associates
Präsentation

16:00-16:20 Portfolio Sustainability Management - Optimierung der Nachhaltigkeits-Performance von Immobilienportfolios
Johannes Kreissig, VP Building & Construction, PE INTERNATIONAL AG

Mittwoch, 21. Januar 2015 — Präsentationen

11:00-11:20 Natürlich innovativ - Dämmen mit Hanf lohnt sich
Dipl.-Ing. Ronny Meyer, Bauingenieur, Initiator der Modernisierungsoffensive Rhein-Main

12:00-12:20
Werkbericht: Kunstmuseum Ravensburg - der Weg zum Passivhausstandard
Florian Lang, Geschäftsführer, Herz & Lang GmbH
Präsentation

14:00-14:20
Vom Baustoff zum nachhaltigen Gebäude durch EPDs - Umwelt-Produktdeklarationen als Basis für die ökologische Gebäudebewertung
Dr.-Ing. Burkhart Lehmann, Geschäftsführer, Institut Bauen und Umwelt e.V.
Präsentation

15:00-15:20 Der DGNB Navigator: Online-Plattform für Bauprodukte
Robin Rühle, DGNB
Prof. Josef Steretzeder, Leitung Integrierter Managementservice/Green Building, Lindner Group KG
Präsentation

16:00-16:20 Nachhaltigkeitsmanagement bei neuformtür
Aycan Turmus, Architektenberaterin, neuform-Türenwerk Hans Glock GmbH & Co. KG

Donnerstag, 22. Januar 2015 — Präsentationen

11:00-11:20

Das DGNB System: Planung unterstützen – Innovationen fördern.
Vera King, DGNB
Präsentation

12:00-12:20

Werkbericht: WITTENSTEIN Innovationsfabrik
Jutta Kreissl, Dipl.-Ing. Architektin/ Projektleiterin Innovationsfabrik WITTENSTEIN, HENN GmbH
Matthias Palloch, DGNB Auditor, HENN GmbH
Präsentation

14:00-14:20
Nachhaltige Gestaltung mit klimaneutral hergestellten Produkten
Günter Laubinger, Verkaufsleitung, RINN Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Präsentation

15:00-15:20 Der DGNB Navigator: Online-Plattform für Bauprodukte
Robin Rühle, DGNB
Dirk Funhoff, Head of European Construction Competence Center, BASF SE
Präsentation

16:00-16:20 Fehlern vorbeugen durch cloud-gestützte Projektkommunikation
Dennis Noatzsch, Director Key Account Management, PMG Projektraum Management GmbH
Präsentation

17:00-18:00 Ausgezeichnet: Verleihung von DGNB Zertifikaten und Navigator Labels
Präsentation

Freitag, 23. Januar 2015 — Präsentationen

11:00-11:20 Fehlern vorbeugen durch cloud-gestützte Projektkommunikation
Dennis Noatzsch, Director Key Account Management, PMG Projektraum Management GmbH

12:00-12:20
Werkbericht: SPLITTERWERK & COLT- Das Algenhaus
Prof. Mark Blaschitz, Co-Gründer, SPLITTERWERK
Dipl. Ing. Ulrich Köhl, Vertriebsleiter Solar Shading Europe, Colt International GmbH
Präsentation Colt     Präsentation SPLITTERWERK

14:00-14:20
Nachhaltigkeit und tempörare Architektur - Ein Widerspruch? - Die neue Ladenbaugeneration von Jack Wolfskin
Martin Blumberg, Regional Sector Sales Building & Construction, PE INTERNATIONAL AG
Präsentation

15:00-15:20 Der DGNB Navigator: Online-Plattform für Bauprodukte
Robin Rühle, DGNB
Präsentation

16:00-16:20 EPDs: Aktuelle Entwicklungen in Europa
Dr.-Ing. Burkhart Lehmann, Geschäftsführer, Institut Bauen und Umwelt e.V.
Präsentation

Samstag, 24. Januar 2015 — Präsentationen

11:00-11:20 Nachhaltigkeitsexperten von morgen: DGNB Wissen für Studenten
Michael Dax, Geschäftsführer, DGNB GmbH
Präsentation

DGNB Label- und Zertifikatsverleihungen

Montag, 19. Januar 2015

11:00-11:30 Labelverleihung: Porextherm Dämmstoffe GmbH, A1.101
Dr. Christine Lemaitre, DGNB Geschäftsführerin

15:00-15:30
Zertifikatsverleihung: Stiebel Eltron GmbH und Co. KG, B2.330
Johannes Kreißig, Präsidiumsmitglied DGNB

Dienstag, 20. Januar 2015

11:00-11:30 Labelverleihung: objectflor Art und Design Belags GmbH, A5.500
Johannes Kreißig, Präsidiumsmitglied DGNB

13:00-13:30
Labelverleihung: Vorwerk & Co. Teppichwerke GmbH & Co. KG, A6.103
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident DGNB

14:00-14:30
Labelverleihung: Braas GmbH, A3.303
Martin Prösler, Präsidiumsmitglied DGNB

15:00-15:30
Labelverleihung: BASF SE, A6.303
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident DGNB

16:00-16:30
Labelverleihung: GEZE GmbH, B1.538
Johannes Kreißig, Präsidiumsmitglied DGNB

Mittwoch, 21. Januar 2015

11:00-11:30 Labelverleihung: DORMA Deutschland GmbH, B1.319
Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführerin DGNB

17:00-17:30 Labelverleihung: Xella Deutschland GmbH, A2.103
Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführerin DGNB

Donnerstag, 22. Januar 2015

11:00-11:30 Labelverleihung: Windmöller Flooring Products GmbH, A5.330
Michael Dax, Geschäftsführer DGNB GmbH

14:00-14:30
Labelverleihung: Uzin Utz AG, A6.502/503
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident DGNB

17:00-18:00
Öffentliche Zertifikats- und Labelverleihung, C2.311
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident DGNB

Freitag, 23. Januar 2015

14:00-14:30 Labelverleihung: Geberit Vertriebs GmbH, A4.425
Johannes Kreißig, Präsidiumsmitglied

Die BAU präsentiert Architektur, Materialien und Systeme für Industrie- und Objektbau, Wohnungsbau sowie Innenausbau. Das Angebot ist nach Baustoffen, Produkt- und Themenbereichen gegliedert – zukunftsweisende Themen wie "Nachhaltiges Bauen" spielen dabei quer durch alle Ausstellungsbereiche eine bedeutende Rolle.

Als Experte auf diesem Gebiet gestaltete die DGNB mit ausstellenden Mitgliedsunternehmen den „DGNB Rundgang: Nachhaltigkeit planen – mit den passenden Konzepten und Produkten!“  bei dem unterschiedliche Themenschwerpunkte des Nachhaltigen Bauens praxisnah erörtert und diskutiert wurden. Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen ausgewählter Hersteller wurde so der Beitrag von Bauprodukten zur Nachhaltigkeit von Gebäuden aufgezeigt.

Wir danken unseren Partnern:

 


 


Gold-Partner

Silber-Partner

Unsere Mitglieder