DGNB

Bauproduktebeirat

Der Bauproduktebeirat berät das DGNB Präsidium und die Geschäftsführung zur europäischen und internationalen Regelsetzung für Bauprodukte. Er erarbeitet qualitative und quantitative Beiträge von Bauprodukten zur Zertifizierung nachhaltiger Immobilien, fördert Produktinnovationen und vermittelt zwischen Bauprodukteherstellern und den DGNB Organen bezüglich der Entwicklung neuer Nutzungsprofile und unterstützt die Weiterentwicklung des DGNB Navigator.

Interessensbekundungen für die Berufung in den Beirat können bei Miriam Hänse formlos eingereicht werden. Eine Mitarbeit im Beirat ist fest angestellten Mitarbeitern derjenigen Unternehmen bzw. Verbänden vorbehalten, die Mitglied des Beirats sind und die nicht bereits in anderen Gremien der DGNB – mit Ausnahme von Arbeitsgruppen - aktiv sind.

Prof. Josef Steretzeder

Vorsitzender des Beirats
Lindner Group KG

seit 2017 Mitglied des Vorstandes im Institut für Bauen und Umwelt e.V.
seit 2013 Professor an der TH Deggendorf Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik, Schwerpunkt: Nachhaltigkeit, Ökologisches Bauen

Leiter Campus Schloss Mariakirchen, Leiter Institut für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Energiemanagement

seit 2012 Lehrbeauftragter an der Hochschule Regensburg Fakultät Bauingenieurwesen im Masterstudiengang Bauen im Bestand
seit 2011 Stellvertretender Leiter Campus Schloss Mariakirchen

Stellvertretender Leiter Institut für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Energiemanagement

seit 2010 Lehrbeauftragter an der TH Deggendorf in der Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik im Studiengang RUM

Fachreferent an der HS Augsburg in der Fakultät für Architektur und Bauwesen im Masterstudiengang Fachingenieur Ausbau

seit 2009 Bereichsleitung integrierter Managementservice/ Kompetenzzentrum Montage/ Servicebereich Green Building, Lindner AG
seit 2008 LEED- und DGNB-Beauftragter für die nachhaltige Ausrichtung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens an den Zertifizierungsstandards
seit 2007 Prokurist, Lindner AG
seit 2006 Referent für Qualität-, Arbeitssicherheits- und Umweltmanagementsysteme an der TÜV Akademie Regensburg
seit 1998 Bereichsleitung für integrierte Managementsysteme, Lindner AG
seit 1994 Stabstelle der Geschäftsleitung bzw. des Vorstands, Leitung Qualitätswesen und Qualitätssicherung, Lindner AG
1988 – 1994 Fertigungsbereichsleitung Decke und Stellvertretung der Produktionsleitung, Lindner AG
1983 – 1985 Schreinerausbildung im Zuge des Studiums
(anstelle des 1. Praxissemesters)
1982 – 1988 Studium der Holztechnik an der Fachhochschule Rosenheim
1964 geboren in Burghausen

Dr. Eike Messow

stellvertretender Vorsitzender des Beirats
Sto SE & Co. KGaA

seit 01/2016 Leiter Bereich Shared Services
seit 10/2010 Leiter Nachhaltigkeit bei der Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen
12/2010 – 09/2012 Manager Sustainability in Procurement bei der BASF SE, Ludwigshafen
09/2008 – 11/2010 Persönlicher Assistent des Präsidenten der Jacobs University Bremen
Berater für Organisationsentwicklung und Nachhaltigkeit
 bis 2008 tätig für verschiedene Stiftungen
Betreuuung internationaler Projekte
Unterstützung der Geschäftsführung
 07/2003 Promotion im Fach Geographie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
 1972 geboren in Berlin

Markus Böhm

Viessmann Werke GmbH & Co KG

Dr. Frank Brotzel

Akzo Nobel Deco GmbH

seit 2010 Leiter Produktsicherheit Deutschland & Österreich,
Akzo Nobel Deco GmbH in Köln
2007 – 2010 Spezialist für Produktsicherheit,
Sigma-Aldrich in Buchs (Schweiz)
2003 – 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Ludwig-Maximilians-Universität München
1994 – 2002 Universität Konstanz, Abschluss: Diplom-Chemiker
Weiterbildungen:  
seit 07/2011 Postgradualfortbildung zum Fachökotoxikologe (SETACGLB/GDCh)
 seit 2011 diverse Kurse bei Behörden und Verbänden zu Technischen Gesetzgebung, Gefahrgutvorschriften, Sicherheitsdatenblatt, REACH- und CLP Verordnung, Biozid-Produkte, Expositionsszenarien, SVHC-Stoffe
 seit 07/2008 Gesellschaft für Toxikologie (DGPT), diverse Kurse für Fachtoxikologen 
10/2010 Bezirksregierung Düsseldorf, Sachkundenachweis nach §5 Chemikalien-Verbotsverordnung
Mitgliedschaften: Schweizerische Gesellschaft für Toxikologie
Gesellschaft Deutscher Chemiker, Fachgruppe Umweltchemie und Ökotoxikologie

Rainer Buchholz

WirtschaftsVereinigung Metalle e.V.

2005 – 2010 Geschäftsführung der "Initiative Pro Metalldach Kupfer und Zink" in der WirtschaftsVereinigung Metalle
2001 – 2002 Leiter des Berliner Büros der WirtschaftsVereinigung Metalle in Berlin (im Gebäude des BDI)
1992 – heute Referent für Umweltpolitik (Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, Produktpolitik) bei der WirtschaftsVereinigung Metalle, Düsseldorf/Berlin
1987 – 1992 Studium der VWL an der Universität zu Köln
1984 – 1987 Ausbildung zum Industriekaufmann und Fortbildung zum Wirtschaftsassistenten (Industrie) bei der BASF AG Ludwigshafen
1984 Abitur, Cochem
1965 geboren in Cochem/Mosel

Stefan Dalheim

IGP Pulvertechnik Deutschland GmbH

Jochen Dilger

Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH

Dr. Dirk Funhoff

BASF SE

seit 2010 Leiter European Construction Competence Center
2006 – 2009 Leiter Branchenmanagement Europa
2002 – 2005 Strategieentwicklung Branchenmanagement Europa
1998 – 2001 Leiter globale Geschäftsentwicklung für neue Zwischenprodukte
1994 – 1997 Hochschulbeziehungen
1988 – 1993 Forschung & Entwicklung Kunststoffe
 seit 1988 BASF SE, Ludwigshafen am Rhein
1986 – 1987 Post-Doktorand in Berkeley, Kalifornien
1983 – 1986 Promotion am Max-Planck-Institut in Heidelberg
1977 – 1983 Studium der Chemie in Bochum und Heidelberg
1958 geboren in Werne, Nordrhein-Westfalen

Andreas Gradinger

DAW SE

2008 Energieberater, Deutsches Energieberater Netzwerk, Frankfurt
Seit 2004 DAW SE, Ober-Ramstadt (Marken Caparol, Alsecco, Disbon und Lithodecor)
Leiter Planer- und Objektmanagement (Caparol)
Bereichsleiter Health Care Objektmanagement (DAW SE)
1997 Betriebsleiter, Kolpinghaus Köln, Fernstudium
1990-2003 illbruck Bau-Produkte GmbH, Leverkusen
Leiter Produktmanagement, Geschäftsbereich Akustik
Geschäftsbereichsleiter Akustik & Design International
1985-1989 G & H Montage GmbH, Sindelfingen,
Vertrieb Technischer Wärmeschutz
1981-1984 Studium Bauingenieurwesen, FH Darmstadt

Jochen Grönegräs

Bundesverband Flachglas e. V.

seit 2007 Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Flachglas e.V.;
Geschäftsführer der RAL-Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas e.V.
bis 2006 Dorma Hüppe Raumtrennsysteme
2001 – 2005 mkt GmbH
  beruflich in der Bauglasbranche tätig; neun Jahre lang in Marketing und Kundenbetreuung bei einem führenden internationalen Unternehmen der Glasindustrie
  Studium der Wirtschaftswissenschaften in Bochum

Dr. Bernhard Hauke

bauforumstahl e.V.

seit 2008 Geschäftsführer bauforumstahl e.V., Düsseldorf
1998 – 2008 Leiter Stahlbauplanung, HOCHTIEF Engineering, Frankfurt
1995 – 1998 The University of Tokyo, PhD in Civil Engineering
1990 – 1995 TH Darmstadt, Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen
Gremienarbeit:  
seit 2001 Mitglied im Vorstand des Institut Bauen und Umwelt
seit 2010 Mitarbeiter DIN NABau NA 005-01-31 Nachhaltiges Bauen
2010 – 2016 Beirat Zentrum Ressourceneffizienz und Klimaschutz, Berlin
seit 2009 Mitglied Bauproduktebeirat der DGNB
seit 2008 Beirat Bautechnik Verein Deutscher Ingenieure

Dr. Winfried Heusler

Schüco International KG

2014 Honorarprofessur Hochschule Ostwestfalen Lippe, Fachgebiet Facade Design and Technology
seit 2011 Mitglied Bauproduktebeirat der DGNB
seit 2009 Dozent Hochschule Rosenheim
seit 2007 Dozent Hochschule Augsburg
seit 1999 Mitglied des Beirates des Instituts für Fenstertechnik, Rosenheim
seit 1998 Mitarbeiter Schüco International KG, Bielefeld
1982 – 1998 Mitarbeiter Fa. Gartner, Gundelfingen
1991 Promotion, TU Berlin
1976 – 1982 Studium Maschinenbau, TU München

Markus Klein

Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG

seit 2011 Leiter der Abteilung Produktzertifizierung und Zulassung bei der Deutschen Rockwool in Gladbeck 
2007 – 2011 Leiter der Abteilung Product Testing bei der Armacell GmbH in Münster
2001 – 2007 Laborleiter Partikelmesstechnik bei KRONOS International Inc. in Leverkusen
1999 – 2001 Team Manager Packing Operation bei Procter & Gamble GmbH in Hamburg
1995 – 1999 Studium der Physikalischen Technik an der FH Aachen
1992 – 1995 Ausbildung zum Physiklaboranten bei der Leybold Vakuum GmbH in Köln
 1992 Abitur in Bad Münstereifel
1973 geboren in Mechernich/Kreis Euskirchen

Holger Krüger

Paul Bauder GmbH & Co. KG

Günter Laubinger

Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG

 2017 Mitglied im Vorstand - Info-b
(Informationsgemeinschaft Betonwerkstein e.V.) 
 2016 Mitglied im Bauproduktebeirat der DGNB
 2014 Mitglied der IHK Vollversammlung Gießen-Friedberg 
 2010 Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL Landesverband Hessen 
 2006 Mitglied im Förderverein der Bundesstiftung Baukultur e.V. 
 2001 Mitglied  in der Gesellschaft der Freunde des Deutschen Architekturmuseum DAM, Frankfurt 
 2000 Mitglied im Bund Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure BDB-Hessen,
Bezirksgruppen Gießen und Frankfurt
2000 Mitglied im erweiterten Vorstand der VSVI Bezirksgruppe Gießen
1999 Mitglied im Vorstand der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Hessen e.V. (VSVI),
Bezirksgruppe Gießen
1998 Prokurist, Mitglied der Geschäftsleitung
Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
1993 Fachkaufmann Marketing
1987 (Verkauf-Außendienst)
Fa. Rinn Heuchelheim
1971 – 1986 Ausbildung Kaufmann / Betriebswirt

Dr.-Ing. Burkhart Lehmann

Institut Bauen und Umwelt e.V.

seit 2013 Geschäftsführer des IBU in Berlin
seit 2004 Vertreter im Vorstand des IBU
2000 – 2013 Technischer Vertriebsingenieur, KME Germany AG
Produktentwicklung, Umweltkommunikation KME Group
1996 – 2000 Leiter Technischer Informationsdienst, Braas Dachsysteme
1995 – 1996 Projektingenieur, Kötter Beratende Ingenieure
1995 Institut für Bautechnik und Entwerfen,
Abteilung Baustoffkunde und Bauphysik
Wiss. Mitarbeiter, Promotion
  Studium der Architektur, Universität Hannover

Eberhard Liebig

Holcim (Deutschland) GmbH

seit 2015 Holcim (Deutschland) GmbH,
Leiter Produktmanagement
2004 – 2005 Sika Services AG, Zürich; Produktingenieur
2001 – 2004 Lafarge Roofing Technical Centers GmbH, Heusenstamm, Projektingenieur
1998 – 2001 Liapor GmbH & Co.KG, Tuningen; Anwendungstechnik/Verkauf
1993 – 1997 Promotion an der Universität Karlsruhe
1986 – 1993 Studium der Mineralogie
1965 geboren in Karlsruhe

Dietmar Mävers

nora systems GmbH

seit 2017 Business Development Manager
nora systems GmbH, Weinheim
2010 – 2016 Global Marketing Manager
nora systems GmbH, Weinheim
2009 – 2010 Head of Product Line Management „New Business"
Sanitec Holding (Mutterkonzern), Ratingen/Malmö
2008 – 2009 Group Portfolio Manager Ceramics
Sanitec Holding (Mutterkonzern), Ratingen/Malmö
2006 – 2007 Leiter Marketing, Produktentwicklung, Design
Keramag Keramische Werke AG, Ratingen
2000 – 2006 Leiter Produktmanagement "Öffentlich-gewerblicher Markt"
Keramag Keramische Werke AG, Ratingen
1997 – 2000 Produkt Manager „Öffentlich-gewerblicher Markt"
Keramag Keramische Werke AG, Ratingen
1995 – 1997 Leiter Marktforschung und Informationsmanagement
Keramag Keramische Werke AG, Ratingen
1994 – 1995 Junior Produkt Manager
Keramag Keramische Werke AG, Ratingen
1992 – 1993 Geschäftsführender Lehrstuhlassistent am Lehrstuhl „Marktorientierte Unternehmensführung"
TU Dresden
1992 Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften
Universität Kassel

Josef Löcherbach

alwitra GmbH & Co. Klaus Göbel

Dr. Mark Plate

JACKON Group

2017 Polymer Technology Manager – JACKON Group
2010 Leiter Entwicklung und Nachhaltigkeitsmanagement bei der JACKON Insulation GmbH
2009 MBA Abschlussarbeit „Nachhaltiges Bauen - Neue Entwicklungsansätze für die Dämmstoffindustrie"
2006 – 2009 MBA Studium Sustainability Management
1999 Laborleiter JACKON Insulation GmbH
1997 Mitarbeiter der JACKON Insulation GmbH (damals Gefinex-Jackon)
1994 – 1997 Promotion zum Thema „Veredlung von heimischen Fettsäuren"
1989 – 1994 Chemiestudium an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster
1969 Geboren in Delmenhorst

Jochen Reiners

VDZ gGmbH - Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Mark Schneider

Sika Services AG

Stefan Schöne

HeidelbergCement AG

01/2014 – heute Projektingenieur für den Bereich Engineering und Innovation der HeidelbergCement AG mit Schwerpunkt Produktentwicklung und Anwendungstechnik Beton
07/2007 – 12/2013 Senior Scientist für den Bereich Concrete & Application Develop-ment der HeidelbergCement Technology Center GmbH
10/2003 – 11/2006 Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Kassel,
Studienrichtung Konstruktions- und Fertigungstechnik, mit Vertiefungsrichtung „angewandte Werkstofftechnologie"
03/1999 – 01/2003 Studium des Bauingenieurwesens an der Fachhochschule Holzminden,
Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau
09/1998 – 02/1999 Berufsbezogenes Praktikum als Vorbereitung auf das Studium bei der Roloff-Bau GmbH
07/1997 – 08/1998 Zivildienst
1997 Abitur am König-Wilhelm-Gymnasium Höxter
1978 geboren in Holzminden

Michael Schröder

Geberit Vertriebs GmbH

Installateur und Heizungsbaumeister
Technischer Betriebswirt (IHK)
9 Jahre Erfahrung als Fachreferent für Sanitärtechnik und Bauphysik (Geberit)

5 Jahre Leiter Technischer Vertriebssupport (Geberit)

  •  Verantwortlich für den Bereich Nachhaltigkeit
  • Mitglied im Geberit Arbeitskreis Nachhaltigkeit international
  • Verantwortlich für das interne Schulungswesen
  • Verantwortlich für die Technische Dokumentation
  • Verantwortlich für den Bereich Kundensoftware
  • Verantwortlich für das Stammdatenmanagement

Ursula Schroll

Knauf Gips KG

seit 2016 DGNB Consultant
seit 2012 Mitglied im DGNB Bauproduktebeirat
seit 2010 Marktmanagerin Trockenbau, Knauf Gips KG Iphofen
verantwortet: Nachhaltigkeit, Gipsplatten und Systeme, Brandschutz
seit 2001 Mitglied der Bayerischen Architektenkammer
2000 – 2010 Technik & Support Trockenbau, Knauf Gips KG Iphofen
1997 – 2000 Architektin in Würzburg
1992 – 1996 Studium der Architektur an der FH Hildesheim / Holzminden
1971 geboren in Wetzlar

Peter Seifert

Schindler Deutschland AG & Co. KG

seit 2013 Customer Excellence Manager, Beratung und Special Projects Schindler Deutschland GmbH & Co.KG
2010 – 2012 Key Account Manager Neuanlagen und National Sales Management, Einführung Green Projekt
Schindler Deutschland GmbH
2003 – 2009 Produktmanager Neuanlagen Deutschland
Schindler Shared Services GmbH
1994 – 2002 Vertriebsmanager für Planung, Verkauf und Abwicklung von Fördertechnikprojekten
Schindler Aufzüge GmbH Berlin NL Berlin
1987 – 1993 Entwicklungsingenieur Steuerungstechnik für Spezialmaschinen
NILES Werkzeugmaschinen GmbH Berlin
1983 – 1987 Studium Technische Kybernetik und Automatisierungstechnik Vertiefungsrichtungen Informatik und Robotik Diplomingenieur
Technische Hochschule Leipzig
1982 – 1983 Arbeit als Maschinenbauer für hochgenaue Werkzeugmaschinen
NILES Werkzeugmaschinen GmbH Berlin
1981 Abitur in Berlin
1978 – 1980 Berufsausbildung zum Maschinenbauer
NILES Werkzeugmaschinen GmbH Berlin
1961 geboren in Berlin

Martin Stadler

Saint-Gobain Building Glass DACH

seit 2013 Marketing Director
Saint-Gobain Building Glass DACH
2010 – 2013 International Marketing & Procurement Manager
Saint-Gobain Building Distribution de Batîment, Paris
2008 – 2010 Category Manager Light Building Materials
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
2005 – 2008 Project Manager
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
1998 – 2005 Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität München und Universidad de Concepción, Chile
1997 –1998 Bundeswehr
1997 Abitur am Annette-Kolb Gymnasium in Traunstein
1977 geboren in Bad Reichenhall

Ihre Ansprechpartnerin

Miriam Hänse
Assistentin der Geschäftsführung
Telefon: +49 711 722322-43

Unsere Mitglieder