DGNB
DGNB Jury

DGNB Jury für den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“

Vorauswahl der herausragenden Projekte durch ausgewiesene Experten

Welche Projekte gehören mit ihrem Gesamtkonzept zu den Besten? Wo ragen besondere Eigenschaften heraus im Bereich Innovation, gestalterische Qualität und Nachhaltigkeit? Die DGNB Jury prüft alle Einreichungen in einem sorgfältigen Auswahlprozess. Das siebenköpfige Gremium aus erfahrenen Experten der Architekturbranche und der Lehre trifft die Vorauswahl an Projekten, aus welchen die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises anschließend die Top 3 und den Sieger wählt.

Die Jurysitzung im Juli 2017

Die diesjährige Jurysitzung fand am 7. Juli 2017 statt. Acht Projekte sind für Deutschlands wichtigsten Architekturpreis für nachhaltige Gebäude auserwählt worden. In einer zweiten Auswahlrunde hat die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises unter dem Vorsitz von Martin Haas, DGNB Vizepräsident, die Finalisten nominiert.

zu den Finalisten

DGNB Jurymitglieder

Martin Haas,
DGNB Vizepräsident, Geschäftsführer haas.cook.zemmrich – STUDIO2050

seit 2017 Berufung in den Gestaltungsbeirat in Karlsruhe
seit 2016 Mitglied der Kommission für Gestaltungsqualität bei der DGNB
2012 Gründung des Architekturbüros haascookzemmrich STUDIO2050
seit 2013 Vizepräsident der DGNB
seit 2011 Mitglied im Präsidium der DGNB
seit 2009 Gastprofessur an der University of Pennsylvania, Philadelphia
2005 – 2012 Partner bei Behnisch Architekten, Projekte: Unilever-Firmenzentrale, Marco Polo Tower, Meeresmuseum OZEANEUM in Stralsund , Digiteo Labs in Paris, River Parc Development in Pittsburgh, Nord/LB in Hannover
1995 – 2012 Behnisch architekten
seit 1995 Studium der Architektur in Stuttgart und London
1967 Geboren in Waldshut

Mehr

Prof. Annette Hillebrandt,
Bergische Universität Wuppertal

seit 2010 assoziierte Architektin BDA msah m. schneider a. hillebrandt architektur
zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Deutschen Fassadenpreis, den BDA-Preis NRW oder den Preis „Zukunft Wohnen"
seit 2003 Professur für Tektonik | Baukonstruktion msa | münster school of architecture, University of Applied Siences
2001 – 2003 Professur für Baukonstruktion, Entwerfen und Bauen im Bestand Fachhochschule Kaiserslautern
seit 1996 Jurorentätigkeit
u.a. für den Neubau der Deutschen Botschaft, Tokio oder die Erweiterung des Wallraf-Richartz-Museums, Köln
sonstiges Mitglied der Gestaltungsbeiräte Coesfeld und Wuppertal
Mitglied DGNB Expertenpool
Mitglied der Kommission für Gestaltungsqualität

Mehr

Martin Hoffmann,
ARCADIS Deutschland GmbH

seit 2015 Leader Green Services ARCADIS Deutschland GmbH
seit 2013 Vorsitzender des Fachausschuss der DGNB
seit 2009 Öffentlich bestellter Sachverständiger für Schadstoff in und an Gebäuden
2011 – 2014 Senior Technical Expert der ARCADIS Deutschland GmbH
2007 – 2009 Sprecher des Fachbeirates Gesundheit und Behaglichkeit der DGNB, Erarbeitung von Zertifizierungskriterien zur Bewertung von Gebäuden in Zusammenarbeit mit dem UBA und dem BMVBS
2005 – 2010 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft der ökologischen Forschungsinstitute AGÖF
2004 – 2016 Entwicklung und Weiterführung des Umweltpreis HafenCity Hamburg
2003 – 2010 Projektleiter der GfÖB

Mehr

Prof. Dipl.-Ing. Anett-Maud Joppien,
Architektin BDA,TU Darmstadt, Vorstandsmitglied Dietz Joppien Architekten

seit 2013 Vizepräsidentin der DGNB
seit 2011 Professorin, TU Darmstadt, FB Architektur, Fachgebiet „Entwerfen und Gebäudetechnologie", Demonstrationsprojekt „Cubity" (Plus-Energy and Modular Future Student Living), Solar Decathlon Europe 2014, Versailles
seit 2009 Mitglied in verschiedenen Gestaltungsbeiräten (Karlsruhe, Mainz, Mannheim)
seit 2004 Dietz Joppien Architekten AG, Mitglied des Vorstands
2003 – 2011 Professorin, Bergische Universität Wuppertal, FB Architektur Design und Kunst, „Baukonstruktion, Entwerfen und Baustoffkunde", Teilnahme am Solar Decathlon Europe 2010, Madrid, Team Wuppertal
1998 – 2000 Gastprofessuren TU Darmstadt / TU Hannover
1997 Gründung Dietz Joppien Architekten GbR mit Albert Dietz in Frankfurt/Main und Potsdam
seit 1990 Fachpreisrichterin: Jurytätigkeit in mehr als 200 internationalen und nationalen Preisgerichten
seit 1989 Nationale und internationale Architekturwettbewerbe: mehr als 60 Preise, ohne Ankäufe und Anerkennungen
Mehr als 20 nationale und internationale Architekturpreise
1989 Gründung Joppien Dietz Architekten GbR, Frankfurt/Main mit Albert Dietz und Jörg Joppien
1986 University of California / Berkeley (Fulbright Stipendium), M.Arch. (with distinction)
1985 University of Illinois, Chicago (Fulbright Stipendium)
1981 – 1985 TH Darmstadt, Abschluss: Diplomingenieurin (sehr gut)
1978 – 1980 TU Berlin, Vordiplom
1959 Geboren in Frankfurt am Main

Mehr

Prof. Ralf Niebergall,
Vizepräsident Bundesarchitektenkammer

seit 2013 Vizepräsident der Bundesarchitektenkammer
seit 2011 Vertreter der Bundesarchitektenkammer als „Head of Delegation" der deutschen Delegation im Architects' Council of Europe ACE
seit 2006 Lehrtätigkeit an der Hochschule-Anhalt, Standort Dessau
2002 – 2005 Dekan des Fachbereichs Bauwesen der Hochschule Magdeburg-Stendal
seit 2000 freischaffende Tätigkeit in Magdeburg
1991 – 2000 Partnerschaft mit Sigrid Schaller, Architekturbüro Niebergall & Schaller, Halle/Saale
1995 Berufung als Professor an die Fachhochschule Magdeburg
seit 1991 Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt
1987 – 1990 Architekt im Bischöflichen Ordinariat Magdeburg Halle/Saale
1985 – 1986 Gruppenleiter Hochbau im Büro des Stadtarchitekten Halle/Saale
1983 – 1984 Mitarbeiter Entwurf im VEB BMK Ingenieurhochbau Berlin
1978 – 1983 Architekturstudium, Hochschule für Architektur und Bauwesen, Weimar
Abschluss Dipl.-Ing. Architekt
1958 Geboren in Suhl

Mehr

Prof. Dipl. -Ing. Matthias Rudolph,
Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
Transsolar Energietechnik GmbH

seit 2017 Mitglied im Präsidium der DGNB
seit 2017 Advisory Board, Universität Stuttgart, Master Online Bauphysik
seit 2013 Stiftungsrat Architekturforum Stuttgart e.V.
seit 2012 Fachgruppensprecher Studiengang Architektur
Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
seit 2011 Professur und Lehrstuhl für Architektur und Gebäudetechnik
Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
2008 – 2011 Verschiedene Lehrtätigkeiten im In- und Ausland zum Klimagerechten Bauen / Nachhaltigkeit:
  • Harvard Graduate School of Design, Cambridge, USA
  • Sam Fox Design School, Washington University, St. Louis, USA
  • Royal University College of Fine Arts, Stockholm, SE
  • HDA Darmstadt, Deutschland, u.a.
seit 2011 Projektleiter im Bereich innovative Energiekonzepte und Niedrigenergiegebäude
Transsolar GmbH, Stuttgart
2010 – 2011 Assistant Director Transsolar Inc. New York, USA
2000 – 2010 Mitarbeiter bei Transsolar, Experte für Gebäudesimulation und Projektingenieur im Bereich innovative Energie- und Klimakonzepte, Transsolar Energietechnik GmbH, Stuttgart
bis 2001 Studium Maschinenbau – Energietechnik / Strömungsmaschinen an der Universität Stuttgart und Northwestern University, Chicago
1971 Geboren in Stuttgart

Mehr

Amandus Samsøe Sattler,
Geschäftsführender Gesellschafter, Allman Sattler Wappner Architekten

seit 2015 Mitglied im Präsidium der DGNB
seit 2013 Mitglied des Gestaltungsbeirats der Stadt Wiesbaden und der Stadt Oldenburg
seit 2009 Internationale Vorträge zum Thema Ästhetik und Nachhaltigkeit
2009 – 2013 Vertretungsprofessur Fakultät für Architektur, CIAD Institut Fachhochschule Köln
2007 Lehrauftrag Semaine Internationale an der École Nationale Supérieur d'Architecture de Nancy, Frankreich
2005 – 2015 Lehrauftrag Architektur und Städtebau, Akademie der Bildenden Künste in München
1993 Erweiterung zu Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH
1987 Gründung des Architekturbüros Allmann Sattler Architekten
bis 1985 Architekturstudium, Diplom an der Technischen Universität München
1957 Geboren in Marktredwitz
sonstiges Internationale Jurys, Workshops, Publikationen und Vorträge
Künstlerische Arbeit mit Fotografie

Mehr

Boris Schade-Bünsow,
Chefredakteur Bauverlag BV GmbH

seit 2016 Mitglied der Kommission für Gestaltungsqualität
seit 2011 Chefredakteur der Architekturzeitschrift Bauwelt, Berlin
2001 – 2010 Verlagsleiter des Bauverlags, dort verantwortlich für das redaktionelle Programm
1993 – 2001 Redakteur und Chefredakteur der TAB Technik am Bau und anderer Baufachzeitschriften im Bauverlag, Gütersloh
1964 Geboren

Mehr

Unsere Mitglieder